Reise, Tourismus und Gastgewerbe Schweiz ist bereit, geimpfte Gäste aus GCC-Ländern zu empfangen التعاون

Die Schweiz steht ab dem 28. Juni allen geimpften Gästen des GCC ohne Quarantäne oder Tests offen.

Dieser Vorschlag bedarf der endgültigen Ratifizierung durch das Parlament am 23. Juni. Alle von der Europäischen Medizinischen Agentur und der WHO zugelassenen Impfstoffe, einschließlich Sinopharm, werden für den Notfall zugelassen. Schengen-Visa können zu gegebener Zeit erneut über VFS-Häfen beantragt werden und Emiratis benötigen kein Visum.

Um die Sicherheit der Gäste zu gewährleisten, werden umfassende Schutzkonzepte erstellt. Matthias Albrecht, Direktor Golf-Kooperationsrat Schweiz Tourismus, sagte: „Wir sind sehr glücklich und mit großer Emotion, dass wir endlich zu dem zurückkehren können, was wir am besten können; Gäste in unserem wunderbaren Land zu beherbergen. Wir glauben an unsere wunderschöne Natur, nicht überfüllte Boutique-Städte sowie weite, offene Landschaften, die Schweiz ist die natürliche Wahl für einen Urlaub nach Covid. Jetzt, da die Grenzen geöffnet sind, können wir es kaum erwarten, jeden einzelnen von euch begrüßen zu dürfen! “

In den GCC-Staaten steigt die Reiselust fast täglich. Die Leute planen jetzt ihre Sommerreisen. Die Schweizer Regierung bekennt sich zur Gründungsstrategie der Europäischen Union bzw. des Schengen-Raums und will deshalb pünktlich zu den Sommerferien ab dem 28. Juni die Landesgrenzen für Geimpfte öffnen. Dass die Schweiz – weltweit als hochbegehrtes Reiseziel – bereit ist, ab den Sommermonaten internationale Gäste willkommen zu heißen, ist sehr positiv.

Maximale Schutzkonzepte

In den letzten 12 Monaten haben sich strenge Schutzkonzepte als äußerst wichtig erwiesen

Es ist effizient und stellt sicher, dass es in keinem touristischen Ziel der Schweiz zu Ausbruchs-Hotspots kommt, obwohl Hotels, Restaurants in Hotels und Skigebiete geöffnet waren. Mehr als 4000 Reiseveranstalter dokumentieren die Anwendung umfassender Schutzkonzepte mit dem Schweizer Label „Sauber und sicher“. Die Gäste können sich auf der entsprechenden Website über die verschiedenen Schutzkonzepte informieren und erfahren dementsprechend mit maximaler Transparenz, welche Maßnahmen zu ihrem gegenseitigen Schutz und ihrer Sicherheit getroffen wurden. – TradeArabia Nachrichtendienst

Siehe auch  Kevin McKidd hofft, dass Owen und Christina sich wieder vereinen und der Grund, warum sie dir Leben geben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.