Reichen Sie eine Klage gegen die Macher des GTA-Reverse-Engineering-Projekts ein

Bild: Herzliche Grüsse

In letzter Zeit kursierten Gerüchte über einen Grand Theft Auto Triple Remastered Kommt entweder später in diesem Jahr zu Nintendo Switch oder Irgendwann im Jahr 2022.

Die heutigen GTA-News sind etwas anders. Take-Two Interactive, die Muttergesellschaft von Rockstar Games, geht jetzt rechtliche Schritte gegen die 14 Programmierer hinter dem re3-Projekt ein – und macht Spiele wie Grand Theft Auto 3 Und Grand Theft Auto Vice City Es kann auf der Nintendo Switch gespielt werden.

wie erklärt KotakuDie in Manhattan ansässige Mitchell Silberberg & Knopp von Take-Two reichte am Freitag die Klage im Northern District von Kalifornien ein. Take-Two beantragt eine einstweilige Verfügung und ein Geschworenenverfahren und möchte dieses Verhalten stoppen, bevor ein Urteil gefällt wird.

In der Beschwerde stellte der Anwalt von MSK fest, dass der Quellcode es den Spielern ermöglichte, Spiele auf mehreren Spieleplattformen zu installieren und zu spielen – einschließlich Spiele, die nicht auf dem Nintendo Switch veröffentlicht wurden.

Am wichtigsten ist vielleicht, dass die Angeklagten behaupten, dass ihr abgeleiteter GTA-Quellcode es den Spielern ermöglicht, Spiele auf mehreren Spieleplattformen zu installieren und zu spielen, einschließlich solcher, auf denen Spiele nie veröffentlicht wurden, wie PlayStation Vita und Nintendo Switch.

Die Klage geht auf Take-Two zurück, das im August eine Welle von DMCA-Takedowns veröffentlichte – die auf einige der beliebtesten Änderungen der Serie abzielten. Wenn die Gerüchte über Grand Theft Auto Trilogy Remaster wahr sind, ist dies wahrscheinlich der Hauptmotivator hier.

Siehe auch  RTX 3090-Besitzer findet einen alten Handschuh in einer 1.500-Dollar-GPU

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.