Prominente und Prominente treten in einem Marathon an

Boston Marathon

Danica Patrick, James Devlin, Chris Nikic werden erwartet.

Läufer machen sich auf den Weg zur Ziellinie des 121. Boston-Marathons. Jessica Rinaldi/Boston Globe, Datei

Möglicherweise sehen Sie einige bekannte Gesichter auf 125NS Boston-Marathon 11. Oktober.

Es wird eine Mischung aus Prominenten und Würdenträgern stattfinden, darunter:

Daron Cummings
Danica Patrick

Danica Patrick

Der ehemalige NASCAR- und Indy-Car-Fahrer wird für die Light Foundation antreten, die vom ehemaligen NFL-Spieler Matt Light und seiner Frau gegründet wurde. Seine Mission ist es, jungen Menschen zu helfen, die Fähigkeiten, Werte und Denkweisen zu entwickeln, um eine produktive Zukunft zu gestalten.

James Devlin – (AP-Foto/Charles Krupa)

James Devlin

Der ehemalige Linebacker der New England Patriots nimmt an Marathons mit der Joe Andrews Foundation teil, die Geld sammelt, um Krebspatienten und ihren Familien zu helfen.


Chris Nikic

Chris Nikic

Der mit dem ESPY Award ausgezeichnete Ironman beendete 2020 als erster Mensch mit Down-Syndrom ein Ironman-Rennen. Er nimmt an seinem ersten Boston-Marathon teil.

Brian Darcy James

Brian Darcy James

Der Schauspieler, der in “Shrek the Musical” und “Hamilton” am Broadway sowie im Film “Spotlight” mitgespielt hat, wird eine neue Rolle im Boston Marathoner spielen.


Andrew Kaczynski

Andrew Kaczynski

Ein CNN-Reporter läuft den Marathon, um Geld für Dana Farber und die Krebsforschung im Kindesalter zu sammeln, in Erinnerung an seine Tochter Francesca, die letztes Jahr verstorben ist.


Heather Jenson

Der beliebte Fitness-Blogger, der in der NBC Sports-Doku-Serie “Quest for Kona” auftrat, gehört zu den diesjährigen Kandidaten.

Molly Huddle überquert die Ziellinie und belegt den ersten Platz im 5000-m-Finale der Frauen während der Olympischen Leichtathletik-Trials 2016 in Hayward Field. (Foto von Patrick Smith/Getty Images) — Patrick Smith/Getty Images

Molly Huddle

Er dient auch als zweimaliger Olympiateilnehmer für das Team USA als Teil des Team John Hancock.

Zu den Teilnehmern gehören auch 14 Boston-Marathon-Champions, die als Teil des professionellen Leichtathletikteams von John Hancock antreten: Yuki Kawauchi (Japan), aus Linde (USA), Jeffrey Keroy (Kenia), Edna Kiplagat (Kenia), Lemmy Berhanu (Äthiopien), Lilisa Desisa (Äthiopien), gute Erholung (Äthiopien), Caroline Rotich (Kenia), Daniel Romanchuk (USA), Manuela Sher (Schweiz) , Marcel Umarmung (Schweiz) , Tatiana McFadden (USA), Ernst Van Dyck (Südafrika) und Joshua Cassidy (Kanada).

Marathonsieger 1968 Amby Barfuß Sie ist auch dieses Jahr dabei und wird der offizielle Startschuss für den diesjährigen Marathon sein.

Fünf Goldmedaillengewinner treten bei den Paralympischen Spielen 2020 in Tokio an: Rollstuhl-Champion der Männer Daniel Romanchuk (USA, Gold um 400 n. Chr.); Zweimaliger Gewinner von Boston und Rekordhalter im Rollstuhlturnier Marcel Umarmung (Schweiz, Gold über 800m, 1500m, 5000m, Marathon); Trägerin der Rollstuhl-Weltmeisterin und Weltrekordhalterin Manuela Sher (Schweiz, Gold 400 und 800 n. Chr.); Fünffacher Gewinner Tatiana McFadden (USA, Goldmedaille im 4x100m Weltstaffellauf); Japan Misato Michichita (Japan, Gold im T12-Marathon).

Siehe auch  ÖSV erweitert Partnerschaft mit IMG und Eurovision Sport

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.