Pixel-Smartphones können in Notsituationen automatisch Videos aufnehmen und hochladen

Die Personal Security App ist eine Funktion, die Google exklusiv für Pixel-Smartphones mit Android anbietet. Im Laufe der Jahre sind Funktionen wie ein . hinzugefügt worden Sicherheitscheck Es benachrichtigt automatisch Ihre Notfallkontakte, wenn sie nicht wie geplant und in der Lage sind, zu reagieren Rufen Sie automatisch 911 an, wenn festgestellt wird, dass Sie einen Autounfall hatten. zur Zeit XDA-Entwickler Und Android-Polizei Weisen Sie auf eine neue Funktion hin, die automatisch Videos aufzeichnen kann, wenn Sie das integrierte Notfall-SOS aktivieren.

Wir haben das Update installiert von Google Play auf einem Pixel-Gerät. Es informiert Benutzer darüber, dass es nach der Aktivierung bis zu 45 Minuten lang ununterbrochen aufzeichnen kann, vorausgesetzt, Ihr Telefon verfügt über genügend Speicherplatz. Bei bestehender Internetverbindung wird das Video automatisch in Ihrem Google-Konto gesichert und dort sieben Tage lang gespeichert. Wenn Sie die App bitten, automatisch zu teilen, sendet sie einen Link zu dieser Videodatei an alle von Ihnen ausgewählten Notfallkontakte.

Bildschirme mit den Pixel-Notruf-SOS-Einstellungen
Foto: Cameron Faulkner

Wenn Sie ein Pixel-Smartphone haben, finden Sie die Funktion in den Einstellungen der Personal Security-App. Um den Notfall-SOS zu aktivieren, drücken Benutzer fünfmal die Ein-/Aus-Taste des Telefons. Während es aktiv ist, steht Ihnen das Telefon mit dem Mini-Sucher und dem Benachrichtigungssymbol weiterhin zur Verfügung, um anzuzeigen, dass eine Aufnahme stattgefunden hat. SOS kann je nach Ihren Einstellungen andere Dinge tun, einschließlich 911 anrufen, auswählen, einen Warnton einzuschalten (oder nicht abzuspielen), wenn er aktiviert ist, oder Informationen mit Ihren Notfallkontakten teilen.

Für andere Telefone, Google Testen Sie Notfall-SOS in frühen Betas von Android 12Im Moment sind diese App und das Feature-Set jedoch nur für die Pixel-Linie.

Siehe auch  Microsoft stellt eine Reihe neuer Barrierefreiheitsfunktionen für Xbox vor • Eurogamer.net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.