NH-Gesundheitsbeamte besprechen neu veröffentlichte CDC-Richtlinien mit K-12-Beamten

Da nur noch wenige Wochen vor Beginn des Schuljahres verbleiben, arbeiten viele Bezirke immer noch COVID-19-Sicherheitsrichtlinien unter Berücksichtigung einer Delta-Variablen aus, und staatliche Gesundheitsbehörden haben am Mittwoch mit den Bezirken telefoniert, um die neuesten Leitlinien zu erörtern. Der staatliche Epidemiologe Dr. Benjamin Chan erklärte diesen Herbst die staatlichen Leitlinien zu Gesichtsmasken und Tests für K-12-Schulen. Beamte haben in Landkreisen oder Städten eine flächendeckende Verschleierung in Innenräumen empfohlen, bei denen das Ausmaß der Übertragung durch die Gemeinschaft als „erheblich“ angesehen wird oder wenn es einen größeren Ausbruch oder mehrere Cluster in einer Schuleinrichtung gibt. Chan sagte, es könnte Ausnahmen für Klassenzimmer oder Schulen geben, die eine höhere Impfrate, globale Testprogramme oder andere Maßnahmen wie streng erzwungene physische Distanzierung aufweisen. Er sagte, dass Gesichtsmasken in Bereichen, in denen die Übertragung in der Gemeinde als „mäßig“ oder „vernachlässigbar“ angesehen wird, oder wenn es sporadische Fälle in einer Schule gibt, in denen es in der Einrichtung keine Anzeichen für eine Übertragung gibt, optional seien. Chan betonte, dass dies Empfehlungen und keine Anforderungen seien. Hohe Impfquoten bei berechtigten Kindern, Familien und der Gemeinde sind die wichtigste Maßnahme, die Menschen ergreifen können, um ihre Gesundheit zu verbessern und die Pandemie zu beenden, sagte Chan. “Deshalb bleibt die wichtigste Empfehlung, dass Schulen dabei helfen, die Bedeutung von Impfungen zu vermitteln.” Chan sagte, jeder mit neuen und unerklärlichen Symptomen, die COVID-19 sein könnten, sollte zu Hause bleiben und sich testen lassen, unabhängig vom Impfstatus. >> MEHR WMUR: Kingston-Mann für schuldig befunden, sich mit Tannerite bei der Geschlechterenthüllung ordnungswidrig verhalten zu haben

Siehe auch  Physiker finden Ursprünge von „Sängern“ in 2D-Magneten

Da nur noch wenige Wochen bis zum Beginn des Schuljahres verbleiben, erarbeiten viele Distrikte immer noch COVID-19-Sicherheitsrichtlinien unter Berücksichtigung der Delta-Variablen.

Staatliche Gesundheitsbehörden haben am Mittwoch einen Anruf mit den Landkreisen abgehalten, um die neuesten Leitlinien zu erörtern. Der staatliche Epidemiologe Dr. Benjamin Chan erklärte diesen Herbst die staatlichen Leitlinien zu Gesichtsmasken und Tests für K-12-Schulen.

Beamte haben in Landkreisen oder Städten mit einem als „signifikant“ eingestuften Grad der Übertragung durch die Gemeinschaft oder bei einem größeren Ausbruch oder bei mehreren Clustern in einer Schuleinrichtung eine flächendeckende Verschleierung in Innenräumen empfohlen.

Chan sagte, es könnte Ausnahmen für Klassenzimmer oder Schulen geben, die eine höhere Impfrate, globale Testprogramme oder andere Maßnahmen wie streng erzwungene physische Distanzierung aufweisen.

Er sagte, dass Gesichtsmasken in Bereichen, in denen die Übertragungsraten als „moderat“ oder „vernachlässigbar“ angesehen werden, oder wenn es sporadische Fälle in einer Schule gibt, in denen es in der Einrichtung keine Anzeichen für eine Übertragung gibt, optional seien.

Chan betonte, dass dies Empfehlungen und keine Anforderungen seien.

“Das Erreichen hoher Impfraten bei berechtigten Kindern, Familien und der Gemeinschaft ist die wichtigste Maßnahme, die Menschen ergreifen können, um ihre Gesundheit zu fördern und die Pandemie zu beenden”, sagte Chan. “Deshalb bleibt die wichtigste Empfehlung, dass Schulen dabei helfen, die Bedeutung von Impfungen zu vermitteln.”

Chan sagte, jeder mit neuen und unerklärlichen Symptomen, die COVID-19 sein könnten, sollte zu Hause bleiben und sich testen lassen, unabhängig vom Impfstatus.

>> MEHR WMUR: Kingston-Mann für schuldig befunden, sich mit Tannerite bei der Geschlechterenthüllung ordnungswidrig verhalten zu haben

Siehe auch  Hier sind laut CDC die Länder mit der längsten und kürzesten Lebenserwartung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.