Newsmax-Host schlägt Impfstoffe gegen die Natur vor

Ende letzter Woche schlug ein Newsmax-Moderator vor, dass Coronavirus-Impfstoffe “gegen die Natur” sein könnten, und fragte einen Universitätsprofessor, ob einige tödliche Krankheiten “eine bestimmte Anzahl von Menschen auslöschen sollten”.

Die Bemerkungen kamen, als Gastgeber Rob Schmidt Peter McCullough interviewte, außerordentlicher Professor am Department of Health and Kinesiology der Texas A&M University.

„Weißt du, über eine Sache habe ich immer nachgedacht, und vielleicht kannst du mich dabei anleiten, weil ich offensichtlich kein Arzt bin. Aber ich denke immer an Impfstoffe und ich denke immer nur an die Natur und die Art und Weise, wie alles ist.“ funktioniert. Und ich habe das Gefühl, dass Impfen auf eine seltsame Art und Weise irgendwie inkongruent ist. Mit der Natur im Allgemeinen, “Schmidt Er sagte.

“Ich meine, wenn da eine Krankheit drin ist Vielleicht gibt es einfach eine Flut im Leben, in der etwas eine bestimmte Anzahl von Menschen töten soll, und das ist einfach der Weg der Evolution. Impfstoffe stehen dem irgendwie im Weg. Folgst du was ich sage? Ist das für jemanden in der Medizin sinnvoll? “

McCullough, Ph.D. In der Kinesiologie beantwortete er die Frage nicht direkt, sagte aber, es gebe „keine Langzeitdaten zu neueren Impfstoffen“.

Zu Beginn des Interviews sagte Schmidt, er habe “Menschen in meiner Familie, die mir sehr nahe stehen, die meiner Meinung nach geimpft werden sollten, wenn man die Risiken abwägt”.

“Aber wenn es um Impfstoffe im Allgemeinen geht, würden Sie zustimmen, dass es wahrscheinlich lange dauert, um herauszufinden, was eine Impfung in einigen Fällen für die Menschen bedeutet?”

READ  Wissenschaftler verbinden intensives Training und das Risiko von MND bei manchen Menschen Medical Research

“Nun, es gibt einige Berichte, die Ihre Aussage stützen”, antwortete McCullough und zitierte Forschungsergebnisse, die er sagte: “Es scheint, dass zwischen den geimpften Gruppen die Vielfalt der verschiedenen Stämme kleiner wird. Die Anzahl der Stämme wird also geringer sein.”

Bundesgesundheitsbeamte haben vor Monaten gesagt, dass die drei in den USA verwendeten Impfstoffe sicher und wirksam sind Präsident BidenJoe Biden: Eric Adams trifft Biden zur Reduzierung von Waffengewalt: Berichten zufolge hatten Demokraten eine harte Zeit bei Bidens Ausgaben für den Kampf gegen US-Streitkräfte in Syrien unter „indirektem Feuerangriff“ Unterstützen Sie die Bemühungen, das Zögern bezüglich Impfstoffen und Fehlinformationen zu bekämpfen.

Politischer Direktor von NBC News und Moderator von Meet the Press Chuck Todd Anfang dieses Monats brachen Politiker und Medienvertreter ein, die Fehlinformationen über das Virus verbreiteten oder die Notwendigkeit bezweifelten, alle Amerikaner zu impfen.

„Verlegen. Todd hat gesagt, dass Menschen wegen deiner Fehlinformationen unnötig sterben. Ich weiß nicht, wie einige von euch nachts schlafen, die das für ihren Lebensunterhalt im Fernsehen tun.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.