Neues “Google One Backup” in den Android-Einstellungen eingeführt

Bereits im Juli, “Backup by Google One” Ich habe angefangen es aufzustellen Als Erweiterung des bestehenden Android-Sicherungsdienstes. Dieser genauere und umfassendere Ansatz für die Speicherung ist jetzt breiter verfügbar.

Sobald Sie live sind, öffnen Sie die Einstellungen-App Ihres Geräts > System > Backup. Sie werden mit einer neu gestalteten Seite begrüßt, die mit einem Fortschrittsbalken beginnt, der anzeigt, wie viel Google One-Speicherplatz Sie haben. Durch Anklicken können Sie das Google-Konto wechseln, während unter “Speicher verwalten” der entsprechende Tab in der Google One App geöffnet wird.

Dann gibt es einen High-Level-Ein/Aus-Schalter, um “Backup by Google One” mit Ihrem aktuellen Gerät zu steuern und wann der letzte Upload stattgefunden hat. Sie können wie bisher “Jetzt sichern”, während das Menü “Sicherungsdetails” folgt:

Apps, Fotos, Videos, SMS und MMS, Anrufverlauf, Geräteeinstellungen und Google-Kontodaten

Neue Android-Sicherungseinstellungen + Google One App

Neu bei “Backup by Google One” in dieser Liste ist nur MMS plus SMS. im Jahr 2020Das Unternehmen hat damit begonnen, dass jeder seine MMS kostenlos sichern kann (kein Abonnement erforderlich), aber dazu muss die Google One App installiert und verwendet werden.

Der andere große Unterschied besteht darin, wie Sie all dies direkt in Ihren Android-Einstellungen steuern können und nicht nur in der Google One App/Site. Dieses Menü bietet auch eine erweiterte Einstellung für die Sicherung mit mobilen Daten. Wie wir letzten Monat erklärt haben:

Dieser standardisierte Ansatz zielt darauf ab, jegliche Diskriminierung bei Backups zu beseitigen. Heutzutage kennen die Leute hauptsächlich Google One (was der Mediensicherung von Google Fotos entspricht) und wissen möglicherweise nicht, was automatisch im Hintergrund geschieht. Dieser Befehl wird normalerweise ausgeführt, bis sie ein neues Gerät erhalten und es eingerichtet haben. Benutzer haben jetzt eine etwas effektivere Verwaltung und ein besseres Bewusstsein dafür, was gespeichert wird.

Ab heute scheint dieses neue Google One-Backup in den Einstellungen auf den von uns ausgecheckten Android 10-, 11- und 12-Geräten weit verbreitet zu sein. Google hat auch Google One aktualisiert Anwendung Mit einer Liste, die dem entspricht, was gesichert wurde, während Sie die Liste der “anderen Geräte” in Ihrem Konto genauer sehen können.

Siehe auch  Techland bestätigt die Verschiebung von Dying Light 2 Stay Human bis 2022

Altes Android-Backup + Google One

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.