Neuer Ausbruch der hochpathogenen Vogelgrippe in Europa bestätigt – RT World News

Tiergesundheitsbeamte sagten, dass sich mehrere Ausbrüche der hochpathogenen H5N1-Vogelgrippe auf Geflügelfarmen in Polen ausgebreitet haben, von denen mehr als eine halbe Million Vögel betroffen sind. Auch in England wurde am Montag ein Ausbruch bestätigt.

Die Weltorganisation für Tiergesundheit (OIE) gab am Montag den Ausbruch in Polen bekannt und sagte, dass allein im Osten des Landes fünf Fälle dokumentiert worden seien. Vier der Fälle befanden sich in Putenmastbetrieben und einer in einer Masthähnchenfarm. In Westpolen wurde unterdessen ein weiterer Ausbruch auf einer Puten- und Gänsefarm entdeckt.

Die Weltorganisation für Tiergesundheit sagte, dass fast 650.000 Hühner auf den Farmen des Landes mit der hochpathogenen Vogelgrippe verseucht waren.

in einem Aussage Die am Samstag von der polnischen Veterinärinspektionsbehörde veröffentlichte Behörde sagte, sie setze Maßnahmen zur Seuchenbekämpfung in landwirtschaftlichen Betrieben um, die an Ausbrüchen der Vogelgrippe leiden. Diese Verfahren können das Töten infizierter Tiere, die gründliche Reinigung und Desinfektion kontaminierter Bereiche sowie die Einrichtung bestimmter infektiöser Bereiche umfassen.



Auch auf rt.com
Frankreich ordnet die Schließung von … Geflügel wegen drohender Vogelgrippe an


Warschau ist nicht allein mit einem Ausbruch der Vogelgrippe konfrontiert. Nach einem Ausbruch des tödlichen Grippevirus in einer kleinen Geflügelstation wurde am Montag in Warwickshire, Großbritannien, eine Schutzzone von 3 km sowie ein Radius von 10 km zu Überwachungszwecken eingerichtet.

Geflügelhalter in diesem Gebiet müssen die Daten aller Besucher aufzeichnen, um die Ausbreitung des hoch ansteckenden Erregers zu stoppen. In der Zwischenzeit muss jeder Besitzer im 3-Kilometer-Feld seine Vögel isolieren.

Es wird geschätzt, dass die Sterblichkeitsrate von H5N1 bei Menschen, die nach Kontakt mit infizierten Vögeln an der Krankheit erkranken, etwa 53% beträgt. Zwischen 2003 und Oktober 2021 wurden weltweit 863 Infektionen mit H5N1 beim Menschen registriert, so die Weltgesundheitsorganisation Daten, mit 456 tödlichen.

Siehe auch  Fettsäuren in Palmöl im Zusammenhang mit der Ausbreitung von Krebs | Krebs

Wenn dir diese Geschichte gefallen hat, teile sie mit einem Freund!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.