Nespresso erweitert die Schweiz mit einer Investition von 126 Millionen US-Dollar

Nespresso hat eine Investition von 117 Millionen Franken (ca. 126,34 Millionen US-Dollar) angekündigt, um sein Produktions- und Vertriebszentrum bei Avanche in der Schweiz zu erweitern.
Eine Investition, um die wachsende Nachfrage der Verbraucher nach Kaffee in Premiumqualität zu befriedigen und die internationale Entwicklung zu unterstützen. Das Avanche Center produziert Nespresso Original und Professional Coffee sowie Starbucks-Produkte von Nespresso. Es dient auch als globales Vertriebszentrum des Unternehmens und vertreibt Kapseln in mehr als 80 Ländern weltweit. Nach der Investition wird der Standort über eine größere Produktions- und Logistikkapazität verfügen. Der Prozess umfasst die Erstellung von drei neuen Produktionslinien und die Erweiterung des Distributionszentrums.

Nespresso eröffnete das Avanche Production Center im Jahr 2008 mit einer Anfangsinvestition von 300 Millionen Schweizer Franken (323,96 Millionen US-Dollar), gefolgt von weiteren 200 Millionen Schweizer Franken (215,97 Millionen US-Dollar), die für Infrastruktur und Betrieb ausgegeben wurden. Die bestehende Produktionsstätte mit 16.587 m² wird auf 21.310 m² erweitert. “Diese Investition spricht für unseren langfristigen, nachhaltigen Geschäftsansatz”, sagte er. Wolken Le Conf , CEO von Nespresso. “Alle weltweit verkauften Nespresso-Kaffees werden in der Schweiz hergestellt. Wir sind sehr stolz auf unsere Fähigkeit, weiterhin in die Schweiz zu investieren und unsere Wirtschaft zu unterstützen, insbesondere in schwierigen Zeiten wie diesen.”

Das Unternehmen sagte, die Investition werde bis Ende 2022 50 neue Arbeitsplätze schaffen, zusätzlich zu den derzeit 730 Arbeitsplätzen am Produktionsstandort. Philip Loeba“Die Investition zeigt die Attraktivität dieser Region, auch im Industriesektor”, sagte der Direktor des Ministeriums für Wirtschaft, Innovation und Sport im Kanton Waadt. Wir erweitern die Avanche-Website und stärken das Swiss Food Nutrition Valley, eine Initiative von Nestlé und dem Kanton Waadt, um die Schweiz als Drehscheibe für Innovationen in den Bereichen Lebensmittel und Ernährung zu fördern. “Der Vertrieb wird im Juli beginnen und bis September 2022 abgeschlossen sein. Die Produktion wird abgeschlossen sein Linien werden erwartet Die neuen drei sind bis März 2022 fertig.

Siehe auch  Epios ausgewählt für MassChallenge Switzerland 2021 Accelerator

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.