NASA verschiebt Bilder von Jupiter und seinem Mond Ganymed

Die Raumsonde Juno der NASA umkreist Jupiter seit etwas mehr als fünf Jahren. Einige der Ziele der Raumsonde sind die Messung der Zusammensetzung des Planeten und der Stärke seines Gravitationsfeldes. Tonnen von Daten wurden zurück zur Erde gesendet, einschließlich einiger Ideen zu Jupiter-Inschriften, Elfen, Und der Unglaubliche Farben. Senden Sie jetzt Fotos des nächstgelegenen Flugs in seiner Geschichte.

Die NASA hat diese Bilder in einige erstaunliche Animationen verwandelt, die jeder genießen kann.

Das Jet Propulsion Laboratory der NASA hat erstaunliche Animationen erstellt und sie mit der NASA geteilt Youtube Kanal. Die Videobeschreibung zeigt, dass Juno am 7. und 8. Juni dieses Jahres näher an Jupiters eisbedecktem Mond Ganymed flog als jede andere Raumsonde seit mehr als zwei Jahrzehnten. Die Animation besteht aus Bildern, die die Raumsonde an diesen bestimmten Daten aufgenommen hat.

Um die Bilder zu animieren, projizierte die NASA sie auf ein digitales Feld. Als nächstes fügte das JPL-Team dem Video “künstliche Reifen” hinzu, die die Routen und Abfahrten von Jupiter und dem eisigen Mond detailliert beschrieben.

Gewitter in der wogenden Atmosphäre des Jupiter zu sehen, die sicherlich wie Sahne mit Kaffee gemischt aussehen, ist zum Beispiel ein wahrer Augenschmaus. sowie Narben und Bohren auf Ganymed. (Der Mond ist einer von 79 umkreisenden Jupiter, dem größten im Sonnensystem.)

Animation des Jupiter, bestehend aus Bildern der NASA-Raumsonde Juno.

NASA

Das vielleicht unglaublichste an Jupiter und Ganymed ist, wie traurig es sich anfühlt. Die Menschen sind fast versucht, diese erstaunlichen Welten zu erkunden, die sehr ähnlich sind, sich aber von unseren unterscheiden. Obwohl dies wahrscheinlich nur das Ergebnis des Sagan-artigen Clips ist, der uns zu Jones für mehr macht alte Schule Kosmos.

Für alle, die es vorziehen, die Umlaufbahn des Jupiter nicht zu verlassen, gibt es keine Notwendigkeit. Juno tat es sicher nicht und er sammelt weiterhin alle möglichen Daten aus seiner Ecke des Sonnensystems. Apropos, jeder andere kann HD-Bilder von sehen roter Fleck Käufer stundenlang?

Animation des Jupitermondes Ganymed, wie er von der NASA-Raumsonde Juno aus gesehen wird.

Animation des Jupitermondes Ganymed, wie er von der NASA-Raumsonde Juno aus gesehen wird.

NASA

die Post NASA verschiebt Bilder von Jupiter und seinem Mond Ganymed erstmals erschienen Nerdist.

READ  Im menschlichen Gehirn wurde eine noch nie dagewesene Art von Signal entdeckt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.