Microsoft Teams und Xbox leben länger als 2 Stunden, haben sich aber größtenteils erholt

Mehrere Microsoft-Dienste, darunter Microsoft Teams und Xbox Live, waren am Donnerstagabend mehr als zwei Stunden lang nicht verfügbar. Das Unternehmen sagt, es hat sich größtenteils erholt.

Microsoft Office 365-Statusseite Er sagt, dass es ein “DNS-Problem gibt, das viele Microsoft 365- und Azure-Dienste betrifft”, und stellt fest, dass das Problem behoben wurde. Noch sind nicht alle Dienste vollständig zurück, aber die Seite enthält eine Liste der Dienste und ihres aktuellen Zustands. Die meisten von ihnen wurden vollständig wiederhergestellt. Das Microsoft 365-Statuskonto Gib es zuerst zu Ein Problem trat um 17:45 Uhr ET auf.

Das Xbox-Statusseite Er sagte einmal, dass viele Dienste “massive Ausfälle” haben, einschließlich Konten, Multiplayer-Spiele und Cloud-Spiele. Die meisten Dienste haben sich erholt, obwohl Cloud-Spiele laut Statusseite weiterhin einen großen Ausfall aufweisen. Microsoft XboxSupport Twitter-Konto sagt diese Probleme Es sollte behoben werden, und damit.

Während des Serviceausfalls hat das Konto auch die letzten Beiträge von retweetet Outrider Twitter-Account zu Serverproblemen.

Microsoft hat nicht sofort auf eine Anfrage nach einem Kommentar geantwortet.

Dies ist nicht der einzige kürzlich aufgetretene Microsoft-Dienstausfall. Microsoft Teams, Azure und andere Microsoft 365-Dienste waren etwa vier Stunden lang nicht verfügbar Am 15. März.

1. April Update 20:16 Uhr ET: Microsoft sagt, dass Stromausfälle größtenteils vorbei sind, daher haben wir die Überschrift und den Artikel entsprechend bearbeitet.

Siehe auch  Fortnite pro's YouTube broadcast shut down immediately after Twitch was banned

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.