Malala Yousafzai gibt ihre Heirat bekannt: “Heute ist ein kostbarer Tag in meinem Leben”

Malala Yousafzai, die pakistanische Aktivistin und jüngste Friedensnobelpreisträgerin, gab am Dienstag ihre Heirat bekannt.

“Heute ist ein kostbarer Tag in meinem Leben”, schrieb die 24-Jährige. “Der Entführer und ich haben den Bund fürs Leben geschlossen. Wir hatten mit unseren Familien zu Hause in Birmingham eine kleine Nickelodeon-Party. Bitte senden Sie uns Ihre Gebete. Wir freuen uns darauf, die nächste Reise gemeinsam zu gehen.”

Ihr neuer Ehemann, Asir Malik, ist Manager beim Pakistan Cricket Board. BBC News berichtete.

“In Malala habe ich den unterstützendsten Freund gefunden, einen liebenswerten und freundlichen Partner – ich freue mich so darauf, den Rest unseres Lebens zusammen zu verbringen.” getwittert.

Yousafzai, die den Kopfschuss der Taliban überlebte, weil sie sich für die Bildung von Mädchen einsetzte, hat durch ihre Geschichte und ihre spätere Arbeit als Menschenrechtsaktivistin internationale Berühmtheit erlangt. 2014 wurde sie mit 17 Jahren die jüngste Person, die den Friedensnobelpreis erhielt.

Letztes Jahr Yousafzai Abschluss von der Oxford University, wo sie Philosophie, Politik und Wirtschaft studierte. Anfang dieses Jahres Apple TV + bekannt geben Partnerschaft mit Yousafzai – Sie produzieren exklusive Inhalte für sie.

Auch Yousafzai hat sich in den vergangenen Monaten geäußert, nachdem die USA ihre Armee aus Afghanistan abgezogen hatten. im September befragen In den CBS Evening News sagte Yousafzai, Präsident Biden habe eine „große Verantwortung“ gegenüber Frauen Afghanistan Die Taliban schränkten ihre Freiheiten ein. Sie sagte, ihre Freunde hätten ihr erzählt, dass die Mädchen jetzt Angst hätten, zur Schule zu gehen – etwas, das sie während der US-Besatzung durften.

Siehe auch  Joe Biden-Korrektur von Boris Johnson beim G7-Gipfel

“Sie hatten Träume, sie machen sich Sorgen, dass sie nicht mehr in der Klasse sitzen können. Frauen sorgen sich darum, zur Arbeit zu gehen. Sie werden ständig beobachtet, die Leute beobachten sie, wie sie sich verhalten, wie sie sich verhalten. Sie sprechen darüber, wie” zu handeln, was sie anziehen und wie sie sich kleiden sollen. Und ihre Rechte werden ihnen verweigert“, sagte sie im September in einem Interview.

Sophie Lewis und Caitlin Yelic trugen zur Berichterstattung bei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.