Lumen Technologies baut Glasfasernetz in Europa aus

Lumen verstärkt seine Dienstleistungen in Frankreich, der Schweiz und Spanien.

Lumen-Techniken Es erweiterte seine Glasfasernetzinfrastruktur in Europa und stärkte seine Servicekapazitäten in Frankreich, der Schweiz und Spanien.

Laut Lumen bringt die Skalierung die Hochleistungsfaser näher an die Endbenutzer, um schnellere Verbindungen, geringere Latenzzeiten und verbesserte Sicherheit zu erzielen. Die Infrastruktur erweitert das Glasfasernetz innerhalb und zwischen den wichtigsten Wirtschafts- und Finanzzentren dieser Länder. Bietet umfassende Abdeckung für die Anbindung von Unternehmensgebäuden und Rechenzentren von Drittanbietern an das Lumen-Netzwerk.

Lumen vergrößerte seine Präsenz durch die Schaffung einer neuen Glasfaserroute von mehr als 180 Meilen zwischen Lyon, Frankreich, und Genf, Schweiz. Diese verbindet drei neue Städte – Grenoble, Chambery und Annecy. Die Lumen-Netzschleifen haben in Frankreich rund 3.500 Streckenmeilen und in der Schweiz 420 Streckenmeilen.

Darüber hinaus vervollständigte Lumen seine nationale Glasfaserschleife, indem es einen neuen Abschnitt von mehr als 170 Meilen Straße zwischen der spanischen Stadt Salou und der französischen Grenze hinzufügte. Außerdem hat das Unternehmen in Barcelona ein neues U-Bahn-Netz gebaut und ist an die transatlantische Seekabel-Landestation in Sopilana angeschlossen. Das nationale Netzwerk von Lumen in Spanien umfasst eine Strecke von etwa 1.060 Meilen.

Annette Murphy ist Managing Director von Lumen Technologies Europe, Middle East and Africa. Europäische Investitionen, sagte sie, “unterstützen die nächste Wachstums- und Innovationswelle für die Kunden in der Vierten Industriellen Revolution.”

Annette Murphy Lumen

„Unternehmen stehen vor neuen Herausforderungen, die es erfordern, riesige Datenmengen mit nahezu unvorstellbarer Geschwindigkeit zu nutzen“, sagte Murphy.

Lumen Network hilft Kunden, ihre Daten zu nutzen und Anwendungen der nächsten Generation einzusetzen, um das Potenzial ihres Unternehmens auszuschöpfen und beeindruckende digitale Erlebnisse zu bieten.

Siehe auch  Aktion diese Woche | Der Ökonom

globales Netzwerk

Das Lumen-Netzwerk umfasst etwa 450.000 Meilen Glasfaser. Es verbindet sich mit mehr als 180.000 Netzwerkgebäuden und 2.200 öffentlichen und privaten Rechenzentren von Drittanbietern.

In Europa besteht das Netzwerk aus etwa 23.600 Meilen Glasfaser. Verbindet sich mit mehr als 2.000 Netzwerkgebäuden und 500 öffentlichen und privaten Rechenzentren von Drittanbietern.

Verbindet sich mit allen großen Public-Cloud-Anbietern. Zu diesen Diensten gehören Amazon Web Services, Microsoft Azure ExpressRoute, Azure Government, Google Cloud, IBM Cloud und Oracle Cloud.

Apollo Global Management soll im Rahmen eines Deals im Wert von mehr als 5 Milliarden US-Dollar Konsumgüter von dem Unternehmen kaufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.