Leeds gegen Man United: Rivalz traf sich zuletzt 2003, aber wo sind diese Spieler jetzt?

Es ist zu lange her, aber Manchester United ist dieses Wochenende endlich wieder in der lang erwarteten Premier League in der Elland Road, um gegen Leeds anzutreten.

Das letzte Mal, dass die beiden heftigen Rivalen in der First Division vor Ort standen, war 2003, als ein später Kopfball von Captain Roy Kane United gegen die standhaften Gastgeber einen Sieg bescherte, um sie vorübergehend an die Spitze zu schicken.

In den folgenden 18 Jahren hat sich viel geändert. Kane, jetzt ein Experte, könnte sich in Yorkshire wohl fühlen, um seine Einschätzung des Spiels abzugeben – und eine Reihe anderer Spieler, die an diesem Tag teilnahmen, gingen ganz andere Wege.

Hier, Sportsmail Er schaut sich die beiden Teams an und findet heraus, wo heute jeder Stern zu finden ist …

Manchester United reist zum ersten Mal seit Oktober 2003 in der Premier League nach Leeds

Sportsmail untersuchte die an der Elland Road teilnehmenden Spieler, um zu sehen, was sie taten

Sportsmail Er sah die Spieler an, die an der Elland Road teilnahmen, um zu sehen, was sie taten

Leeds

Paul Robinson – Nach seiner Pensionierung im Juli 2017 ist Robinson nun Analyst. In seiner Karriere spielte er auch für Tottenham, Blackburn, Burnley und international mit England. Der 41-Jährige war nicht in der Lage, Kanes Bemühungen, das Netz zu finden, im Jahr 2003 zu stoppen.

Gary Kelly – Kelly war ein Spieler in einem Verein und entschied sich 2007, seine Schuhe aufzuhängen, als er erst 32 Jahre alt war. Nachdem er sich aus dem Spiel zurückgezogen hatte, spendete er 750.000 Euro aus seinem Zeugnis, um das Gary Kelly Cancer Support Center zu eröffnen, nachdem seine Schwester auf tragische Weise an einer Krankheit gestorben war. Heute besitzt und betreibt er das GK Gym in Drogheda.

Zamana Camara – Trotz seiner kurzen Zeit in Leeds erregte Camara die Aufmerksamkeit des Innenverteidigers. Nach seiner Pensionierung arbeitete Camara bei PSG als Co-Trainer unter drei verschiedenen Trainern, verließ sie jedoch im Januar. Er wird voraussichtlich zurückkehren, um die Rolle des Trainers der Jugendmannschaft für die nächste Saison zu übernehmen.

Dominic Matteo – Matteo übernahm nach seiner Pensionierung mehrere Radio-Rollen und arbeitete auch als Kommentator bei LFC TV. Im Jahr 2011 veröffentlichte er eine Autobiografie, in der er seine spielbezogenen Schulden in Höhe von insgesamt über 1 Million Pfund in seiner Karriere zum Ausdruck brachte. Matteo wurde nach einer Erkrankung im November 2019 an einem Gehirntumor operiert, erhielt jedoch im April letzten Jahres die vollständige Behandlung.

Dominic Matteo (links) wurde im November 2019 wegen eines Gehirntumors operiert, hat sich aber erholt.

Dominic Matteo (links) wurde im November 2019 wegen eines Gehirntumors operiert, hat sich aber erholt.

Salomon Olympiade Nach einer Leihfrist in Leeds in der Saison 2003/04 wechselte Al Badawi zu einer Gruppe anderer Vereine auf der ganzen Welt, bevor er in den Ruhestand ging. Heute arbeitet er als Teammanager für die kamerunische Nationalmannschaft, nachdem er nach Beendigung seiner Karriere seine Arbeit aufgenommen hat.

READ  Kanadier verpassen das Podium bei den Skating-Weltmeisterschaften - Nelson Star

Jermaine Wimpel – Nachdem er unter anderem Arsenal und Liverpool vertreten hatte, ging Pennant im August 2019 mit einem guten Ruf in den Ruhestand. Dieser Star hat ihn oft im Fernsehen gesehen. Im Jahr 2018 wurde seine Teilnahme an Celebrity Big Brother bekannt gegeben, als Pennant nach einer umstrittenen Residenz am 4. September frei wurde. Zuletzt wurde es als Teil der Ex On The Beach-Besetzung benannt.

Jermaine Pennant (Bild 2003) trat nach seiner Pensionierung in mehreren TV-Shows auf

Jermaine Pennant (Bild 2003) trat nach seiner Pensionierung in mehreren TV-Shows auf

David Patti – Die Legende von Leeds Patty ging 2004 nach einer zweiten Pause in der Elland Road in den Ruhestand und gewann 1992 den Titel in der First Division. Seitdem steht er nicht mehr im Rampenlicht, da seine Spieltage zu Ende gehen. Patti trat 2006 in The Match auf, einem Wohltätigkeitsspiel, das bei Sky Sports gezeigt wird, und genießt jetzt ein ruhiges Leben mit seiner Familie in Yorkshire.

Seth Johnson – Der frühere englische Nationalspieler Johnson hatte Probleme, dem Hype mit einer Reihe von Verletzungen gerecht zu werden, und ging im Alter von 28 Jahren mit einer Knieverletzung in den Ruhestand. Er hat eine Reihe von Interviews gegeben, in denen viele Gerüchte über seinen Vertrag in Gesprächen mit Leeds aufgreifen, und er arbeitet auch mit Play With A Legend zusammen.

James Milner – Der derzeitige Liverpooler Veteran Milner war in all den Jahren nur 17 Jahre alt, vertrat jedoch Newcastle, Aston Villa und Manchester City, bevor er in Anfield landete. Er spielt weiterhin eine wichtige Rolle im Verein, da sie sich für ein Saisonende unter den Top 4 dieser Saison einsetzen.

James Milner (R) ist jetzt in Liverpool und bleibt in seinen ersten vier Spielen ein bedeutender Spieler

James Milner (R) ist jetzt in Liverpool und bleibt in seinen ersten vier Spielen ein bedeutender Spieler

Mark Viduka – Nach seiner Pensionierung absolvierte Viduka seine Trainerabzeichen und kehrte in seine Heimat Australien zurück. Viduka hatte die Möglichkeit, über den begrenzten Bunker ins Spiel zu kommen, und zog dann nach Kroatien. Dort besitzt und betreibt er derzeit mit seiner Frau ein Café namens “No Higher Point”.

Ice Mark Viduka lebt nach seinem Umzug in Kroatien - er besitzt und betreibt mit seiner Frau ein Café

Ice Mark Viduka lebt nach seinem Umzug in Kroatien – er besitzt und betreibt mit seiner Frau ein Café

Alan Smith – Smith ist ein weiterer ehemaliger Leeds-Spieler, der sich nach seiner Entscheidung, seine Schuhe aufzuhängen, weitgehend zurückgehalten hat. Er arbeitet als Trainer an der XL Soccer World Academy in Orlando, Florida und lebt dort dauerhaft.

Alternativen:

Aaron Lennon – Derzeit spielt er für Kayserispor in der Türkei und ist 34 Jahre alt.

READ  Vorschau: England U-21 gegen Schweiz U-21

Michael Bridges – Bridges erhielt seine Trainerabzeichen im Jahr 2016 und wurde im vergangenen November als Cheftrainer des semiprofessionellen Edgeworth Eagles in Teilzeit eingestellt.

Lamine Sakho – Der frühere Leeds-Star Sakho genoss nach seiner Pensionierung ein ruhiges Leben außerhalb des Rampenlichts.

Rocky Junior – Nach dem Ende seiner zehnjährigen Einführung der brasilianischen Version von ‘Total Recall’ im Jahr 2015 hat Junior zwei Trainingsperioden absolviert und sich seitdem selbst behalten.

Scott Carson – Der Torhüter von Manchester City, Carson, nimmt im Alter von 35 Jahren immer noch am Etihad-Fußball teil.

Manchester United

Tim Howard – F.Der 42-jährige Torhüter von Ormer International USA, Tim Howard, spielt immer noch. Als Vertreter des USL Memphis 901 FC Championship Club ist er auch der Minderheitseigentümer und Sportdirektor des Clubs. Howard ist internationaler Botschafter von Everton.

Gary Neville – Neville, ein prominenter Analyst bei Sky Sports, hat nach seiner Pensionierung viel Erfolg auf dem Bildschirm gehabt. Zusammen mit den 92 Klassenmitgliedern ist der angesehene Rechtsverteidiger Miteigentümer der Salford-Mannschaft in der zweiten Liga.

Gary Neville (im Bild, um Roy Kanes Ziel zu feiern) hat eine erfolgreiche Karriere in der Analytik hinter sich

Gary Neville (im Bild, um Roy Kanes Ziel zu feiern) hat eine erfolgreiche Karriere in der Analytik hinter sich

Rio Ferdinand – Während er noch spielte, tauchte Ferdinand bei der BBC für die WM 2014 in Analysen ein. Nach seiner Bewunderung äußerte sich Ferdinand auch zur Euro 2016 – und diese wurde bald von BT Sport erzielt. Er ist seit einigen Jahren dort und hat in seiner hochkarätigen Eigenschaft einen massiven Stellenwert in ihrer Berichterstattung erlangt.

Rio Ferdinand feierte die Überraschung über seinen ehemaligen Verein und ist jetzt bei BT Sport zu finden

Rio Ferdinand feierte die Überraschung über seinen ehemaligen Verein und ist jetzt bei BT Sport zu finden

Mikel Sylvester – Nach seiner Pensionierung arbeitete Silvestre mit Stade Rennais, einem seiner ehemaligen Clubs, zusammen, verließ ihn jedoch 2016. Der Franzose engagiert sich auch für wohltätige Zwecke und ist Präsident einer Wohltätigkeitsorganisation, die mit benachteiligten Kindern arbeitet. Silvestre erhält eine UEFA-A-Lizenz, muss sich jedoch noch dem Coaching widmen.

Quinton Fortune – Fortune entschied sich nach seiner Pensionierung für das Training und kehrte zu United zurück, um das Reserveteam zu trainieren, während er seine Abzeichen nahm. Er wurde 2019 Co-Trainer der U-23-Mannschaft des Vereins und arbeitet jetzt mit Reading als Trainer der ersten Mannschaft unter Veliko Boonovi zusammen.

Darren Fletcher – Fletcher ist ein weiterer ehemaliger United-Spieler, der nach seiner Suspendierung das Coaching übernahm. Der schottische Nationalspieler arbeitete im Oktober 2020 mit der U-16-Nationalmannschaft des Vereins zusammen, wurde jedoch bald zum Trainerstab der ersten Mannschaft für Ole Gunnar Solskjaer befördert. Jetzt arbeitet er als Art Director und ist manchmal im Auftrag zu finden.

Roy Kane – Der berüchtigte harte Kerl bei United teilte seine faulen Ansichten über die Welt des Fußballs im Fernsehen und hatte in den letzten Jahren große Erfolge. Kanes heiße Rufe sowie regelmäßige Fehden mit Teamkollegen sorgten während der Berichterstattung über die Premier League von Sky Sports am Wochenende für großartige Unterhaltung.

Phil Neville – Im Jahr 2018 übernahm Neville die Leitung der englischen Frauenmannschaft und führte sie zu relativen Erfolgen bei mehreren Turnieren, einschließlich der Weltmeisterschaft im Jahr 2019. Seine Amtszeit war jedoch schlecht, da Garys jüngerer Bruder zurücktrat und die Leitung von Inter Miami übernahm. In der MLS. Er ist auch Miteigentümer von Salford City.

Cristiano Ronaldo – Der immergrüne Ronaldo hatte weiterhin einen großartigen Lauf auf der obersten Ebene des Spiels und forderte dabei sein Alter heraus. Aufgrund seiner hervorragenden Fitness bleibt der 36-Jährige das Maskottchen für Juventus und den Kapitän von Portugal auf der internationalen Bühne.

Cristiano Ronaldo hatte weiterhin eine aufregende Karriere im Wettbewerb auf höchstem Niveau

Cristiano Ronaldo hatte weiterhin eine aufregende Karriere im Wettbewerb auf höchstem Niveau

Paul Scholes – Der letzte Einstieg des legendären ehemaligen Mittelfeldspielers Scholes in das Management erfolgte im Oktober letzten Jahres mit Salford City. Seitdem ist er wieder in die Flucht gegangen, nachdem er nach fünf Spielen seine Zwischenrolle verlassen hatte. Scholes ist ein regelmäßiges Gesicht während der Berichterstattung von BT Sport über die UEFA Champions League und die European League.

Ruud van Nistelrooy – Obwohl er seine Karriere erst vor einem Jahr beendete, wurde Van Nistelrooy bei der Weltmeisterschaft 2014 Co-Trainer unter Guus Hiddink. Von dort aus blieb der ehemalige Kultspieler in verschiedenen Trainerpositionen. Er ist der Manager der U19 des PSV Eindhoven und wurde auch aufgefordert, Ronald Koeman zu helfen.

Alternativen:

Roy Carroll – Carroll, 43, kehrte Anfang dieses Jahres mit Dungannon Swifts in die irische Liga zurück und spielt immer noch auf diesem Niveau.

Eric Djimba Djimba – Der berüchtigte United FC Djimba Djimba ist der jüngste Verein des FC Valorby in der fünften Liga der Schweiz.

John O’Shea – Der vielseitige O’Shea übernahm direkt nach seiner Pensionierung das Coaching und arbeitet derzeit mit dem ersten Team von Reading zusammen.

John O'Shea ist der Elland Road zugeordnet und gehört zu Reading 'erstem Team-Trainerstab

John O’Shea ist der Elland Road zugeordnet und gehört zu Reading ‘erstem Team-Trainerstab

Diego Forlan – Der frühere Stürmer von United, Forlan, wurde letzten Monat zum Direktor des Zweitligisten Atenas in Uruguay ernannt.

Nikki Butt – Pat verließ im März die Position des Leiters der Entwicklung der ersten Mannschaft bei United, als der Club seine Mitarbeiter im Hinterzimmer neu aufstellte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.