Komet Leonard befindet sich jetzt am nächsten Punkt zur Erde. So entdecken Sie es.

Komet Leonard, der hellste Komet in diesem Jahr, hat sich heute (12. Dezember) der Erde am nächsten genähert und sollte bei gutem Wetter mit Ferngläsern und Teleskopen sichtbar sein.

Offiziell bekannt als Comet C / 2021 A1 (Leonard), Komet Leonard Es wurde im Januar vom Astronomen Gregory J. Leonard vom Mount Lemon Infrared Observatory in Arizona entdeckt. Am Sonntag hat die Erde eine Reichweite von 21 Millionen Meilen (34 Millionen km) überschritten, aber sie ist mit bloßem Auge immer noch nicht sichtbar. Laut EarthSky.org.

Komet Leonard ist ein einmaliger Komet für Sterngucker, der etwa 80.000 Jahre braucht, um die Sonne zu umkreisen. Wenn Sie nach einem Fernglas suchen, um die Planeten am Himmel zu sehen, lesen Sie unseren Leitfaden für Die besten Fernglas-Angebote und das beste teleskop angebote Momentan erhältlich. für uns Die besten Kameras für Astrofotografie Und Beste Objektive für Astrofotografie Es kann Ihnen auch bei der Auswahl der besten Bildgebungsausrüstung helfen, um den nächsten Kometen zu entdecken.

Willst du den Kometen Leonard sehen? Hier die Empfehlungen für Teleskope und Ferngläser

Diese NASA-Himmelskarte zeigt die Position des Kometen Leonard am Nachthimmel vom 14. bis 25. Dezember 2021. (Bildnachweis: NASA/JPL-Caltech)

Am Sonntag (heute Nacht) ist der Komet Leonard etwa 30 Minuten nach Sonnenuntergang über dem westlichen Horizont zu finden. Laut NASA-Handbuch. Sie können am frühen Montag (13. Dezember) erneut danach suchen, wenn der Komet um 6:37 Uhr EDT, nur 12 Minuten nach Einbruch der Dämmerung, über den östlichen Horizont aufsteigt.

Siehe auch  This spot on the International Space Station has stayed dirty - for science

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.