Karnataka: Die Regierung von Karnataka hat in den letzten 3-4 Monaten Investitionen von Rs 1 crore angezogen: Minister

Staatsminister Murugesh Nirani, der sich in Tokio aufhält, versicherte, während er für den Staat als Investitionsstandort wirbt, dass die Regierung japanische Unternehmen, die in Karnataka investieren, ermutigen und unterstützen werde, und es wurden Vereinbarungen über Investitionen im Wert von 1 Million INR in Karnataka unterzeichnet. letzten 3-4 Monate. Eine Delegation unter der Leitung des Ministers besucht Tokio, um japanische Investoren zum Global Investors Meeting (GIM) einzuladen, das für den 2. bis 4. November in Bengaluru geplant ist.

Es lud auch die Tokyo-Kannada Diaspora ein, am GIM teilzunehmen.

Nirani lobte die Bemühungen von Premierminister Narendra Modi, Indien weltweit wettbewerbsfähig zu machen, sowie die Politik von Premierminister Basavaraj Bhumi zur Förderung von Karnataka und sagte, dass sich das in Davos, Schweiz, abgehaltene Weltwirtschaftsforum für Karnataka als fruchtbar erwiesen habe, da es erfolgreich sei, riesige Investitionen anzuziehen .

„Unter der fähigen Führung von Chief Minister Basavaraj Bommai wurden in den letzten drei oder vier Monaten Vereinbarungen über Investitionen im Wert von Rs 1 crore unterzeichnet“, sagte er, was nur das Vertrauen der großen Unternehmen in Karnataka zeigt.

Er fügte hinzu, dass viele Unternehmen ihre Bereitschaft zeigten, im Land zu investieren.

Nirani sagte, Karnataka und Japan hätten freundschaftliche Arbeitsbeziehungen und bezog sich auf eine japanische Industriestadt, die in Vasanthanarasapura im Tomakuru-Distrikt gegründet wurde, wo etwa 519,55 Morgen Land zugewiesen und grundlegende Infrastruktur bereitgestellt wurden.

„Wir werden japanische Unternehmen ermutigen und unterstützen, die in Karnataka investieren“, sagte er und fügte hinzu, dass Karnataka den ersten Platz in der Liste der Länder einnimmt, die die meisten ausländischen Direktinvestitionen angezogen haben. „Der Anteil unseres Landes an den gesamten ausländischen Direktinvestitionen des Landes beträgt 38 Prozent“, sagte er. PTI KSU NVG NVG

Siehe auch  Die Arbeitslosenansprüche in den USA sinken. Mexikos Wirtschaftswachstum: Die wirtschaftliche Abdeckung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.