iOS 15 zum Verknüpfen von AirPods mit Ihrer Apple ID als Teil von Find My Network

Apple kündigte mehrere neue Funktionen für AirPods-Benutzer mit iOS 15 an, darunter Conversation Boost für AirPods Pro und erstmals Unterstützung für echtes Find My. Während Apple angab, dass Benutzer verlorene AirPods mithilfe von Precision Finding finden können, ordnet iOS 15 AirPods auch Ihrer Apple-ID zu, um sicherzustellen, dass Sie sie überall leicht finden können.

Ähnlich wie bei AirTags verwendet iOS 15 Bluetooth, um Ihre AirPods genau zu lokalisieren, wenn Sie sich in deren Nähe befinden, aber nicht genau wissen, wo sich die Ohrhörer befinden. Diese Funktion wird sowohl für AirPods Pro als auch für AirPods Max verfügbar sein und zeigt auch den aktuellen Standort der AirPods auf einer Karte an, auch wenn sie nicht mit einem iPhone oder iPad verbunden sind.

Um dies zu erreichen, werden Ihre AirPods schließlich mit Ihrer Apple-ID verknüpft. Wie ich es entdeckt habe 9to5Mac Im internen Code von iOS 15 senden verlorene AirPods ihren Standort weiterhin über Find My Network an den Besitzer, auch wenn jemand anderes sie mit einem anderen Gerät verbindet.

Es ist wichtig zu beachten, dass AirPods, obwohl sie mit einer Apple-ID verknüpft sind, keine Aktivierungssperre wie iOS-Geräte haben. Dieses System wird eher dem entsprechen, was Apple derzeit mit AirTag anbietet, das mit einem Apple-Konto verknüpft ist, aber mit wenigen manuellen Schritten zurückgesetzt werden kann. 9to5Mac Außerdem wurde eine neue Animation in iOS 15 Beta 5 gefunden, die zeigt, wie AirPods aus Find My Network entfernt werden.

Diese AirPods sind mit deiner Apple-ID verknüpft. Wenn Sie es entfernen, kann eine andere Person Find My Network konfigurieren. […] Das Entfernen dieser AirPods ermöglicht es einer anderen Person, Find My Network zu konfigurieren, und es wird nicht mit Ihrer Apple-ID verknüpft.

Bei AirPods Max sollte das Drücken der Geräuschunterdrückungstaste zusammen mit der Digital Crown für etwa 12 Sekunden die Kopfhörer von der Find My App trennen. Bei AirPods Pro sind die Schritte etwas komplizierter und erfordern, dass Ihre Finger an den Lautsprecherlöchern befestigt werden, während Sie die Taste an den Stielen einige Male drücken.

Siehe auch  Das Live-Event 2021 E3 wurde laut Los Angeles City Documents abgesagt

Diese Funktionen sind noch in Arbeit und erfordern wahrscheinlich ein Firmware-Update für AirPods Pro und AirPods Max. AirPods der 1. und 2. Generation sind nicht mit Find My Network und Precision Finding kompatibel.

Anfang dieses Monats hat Apple eine neue Beta-Firmware für AirPods Pro veröffentlicht, die die Conversation Boost-Funktion für Benutzer hinzugefügt hat, die iOS 15 Beta verwenden. Die Find My-Funktion ist jedoch in dieser Firmware noch nicht vorhanden.

Lesen Sie auch:

FTC: Wir verwenden Affiliate-Links, um Einnahmen zu erzielen. mehr.


Weitere Apple-Neuigkeiten finden Sie unter 9to5Mac auf YouTube:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.