IIHF schließt mit Crypto.com einen Sponsoring-Vertrag für die Weltmeisterschaft ab

Die International Ice Hockey Federation (IIHF) hat vor der bevorstehenden Weltmeisterschaft einen zweijährigen Sponsoringvertrag mit der Cryptocurrency-Handelsplattform Crypto.com unterzeichnet.

Crypto.com gab bekannt, dass es der offizielle Sponsor für Kryptowährung und nicht austauschbare Token (NFT) für das IIHF-Hauptereignis in den Jahren 2021 und 2022 geworden ist.

Die nächsten Weltmeisterschaften finden vom Freitag (21. Mai) bis zum 6. Juni in der lettischen Hauptstadt Riga statt, während die Ausgabe 2022 in Finnland stattfindet.

Es wird behauptet, dass IIHF der erste internationale Verband sein wird, der eine Weltmeisterschaft hat, die von einer Kryptowährung und der NFT-Plattform unterstützt wird.

“Bei der IIHF ging es immer darum, die Grenzen des Möglichen auf und neben dem Eis zu erweitern, und wir freuen uns, mit Crypto.com zusammenzuarbeiten”, sagte IIHF-Präsident Rene Vasil.

“NFTs haben bereits eine Rolle im Sport gefunden, aber wir freuen uns, als erster internationaler Sportverband richtig zu verstehen, wie sie einer Reihe bekannter und neuer Akteure im Eishockey einen Mehrwert bieten können.”

Crypto.com wurde 2016 gegründet und bezeichnet sich selbst als die am schnellsten wachsende Kryptowährungs-App mit über 10 Millionen Benutzern weltweit.

Die Ankündigung des Sponsoring-Vertrags von IIHF mit Crypto.com erfolgt vor der diesjährigen Weltmeisterschaft, die am Freitag eröffnet wird. © Getty Images
Die Ankündigung des Sponsoring-Vertrags von IIHF mit Crypto.com erfolgt vor der diesjährigen Weltmeisterschaft, die am Freitag eröffnet wird. © Getty Images

“Wir sind stolz darauf, gemeinsam mit bekannten Marken wie Nike und Tissot die IIHF-Weltmeisterschaft zu unterstützen, die von Hunderten Millionen Fans in Europa und Nordamerika verfolgt wird”, sagte Chris Marsalick, Mitbegründer und CEO von Crypto.com.

“Dies sind nur die neuesten Ergebnisse einer Reihe aufregender Sportpartnerschaften, bei denen wir das Beste aus Blockchain-Technologie und Sport zusammenbringen, indem wir gemeinsam NFTs entwickeln, die mit Sicherheit zu sofortigen Klassikern und begehrenswerten Sammlerstücken werden.”

NFT ist ein einzigartiger digitaler Token, der gekauft und verkauft werden kann, aber keine eigene konkrete Form hat.

Siehe auch  Wann und wo kann man SUI vs SPN Live Football online ansehen SonyLIV und Jio TV Sony Ten | Indiencom

Die Weltmeisterschaft wird zwei Gruppen von acht Teams umfassen, und die erste Gruppe wird die Republik China, Schweden, die Tschechische Republik, die Schweiz, die Slowakei, Dänemark, Weißrussland und Großbritannien bilden.

Zu Gruppe B gehören Gastgeber Lettland, Titelverteidiger Finnland, Kanada, die USA, Deutschland, Norwegen, Italien und Kasachstan.

Lettland wurde im Februar als einziges Gastgeberland für das Turnier bestätigt, nachdem Weißrussland das Recht auf Mitveranstaltung entzogen hatte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.