Hunderte von Iowans spenden an einen Vater, der eine Herztransplantation benötigt

Hunderte – wenn nicht Tausende – ihrer Autos stellten sich an einem Sonntagnachmittag vor Tumea & Sons auf, um ein Spaghetti-Abendessen zu genießen und einen dreifachen Vater aus Des Moines mit Herzinsuffizienz zu unterstützen, und einige sagten, sie hätten anderthalb Stunden in der Stadt gewartet erweiterte Warteschlange. Die Indianola Street entlang. “Ein paar Stunden, aber das hat einen guten Grund, also ist es das Mindeste, was wir tun können”, sagte Breden Heymann, ein Freund von Bachman, als er in seinem Auto saß, das an der Kreuzung der Indianola Street und der Gray Street geparkt war. “Es ist, als würde ich tatsächlich gewinnen! Ich bin auf dem Weg zum Sieg”, sagte Buckman und wusste, dass die Ziellinie weit entfernt ist. Seine Ärzte können ihm nur noch 3 Wochen garantieren, und sobald er auf die Transplantationsliste im Mai gesetzt werden kann. Aber Buckman war zusammen mit allen anderen in der Schlange entschlossen, ihn zu dieser Zeit zu sehen. „Jetzt wird mir gesagt, dass ich noch Wochen habe, und in meinem Herzen, obwohl es schlimm ist, habe ich das Gefühl, dass Packmans Schwester Mandy Bidwell sagte:‚ Sei hier, wissend, dass er diese große Armee von Menschen hinter sich hat … Das ist es eine große Hilfe! Ich denke, das gibt allen Hoffnung, besonders Dustin. “Während seine Freunde und Familie weiterhin köstliche Nudelgerichte servieren, entscheiden sie sich dafür, das Gute zu sehen, das aus einer schrecklichen Situation entstehen kann. Sie entscheiden sich dafür, Hoffnung zu sehen – nicht nur für Buckman, sondern auch für Jeder in der Krise, der unter der Unterstützung einer Gemeinde wie Southside in Des Moines leidet: „Ich fühle mich immer noch wie die gesegnete Person … Ich weiß, das macht wahrscheinlich keinen Sinn, aber … das hier ist wirklich ein wirklich großartiger Tag. Es macht mir das Herz voll. Informationen zum Spenden an die Familie Buckman finden Sie hier.

Siehe auch  Der taiwanesische Staatsanwalt versucht, ihn bei einem tödlichen Zugunfall festzunehmen

Hunderte – wenn nicht Tausende – ihrer Autos standen an einem Sonntagnachmittag vor Tumea & Sons an, um ein Spaghetti-Abendessen zu genießen und einen dreifachen Vater in Des Moines mit Herzinsuffizienz zu unterstützen.

Einige sagten, sie hätten anderthalb Stunden in der Indianola Avenue gewartet.

“Ein paar Stunden, aber das hat einen guten Grund, also ist es das Mindeste, was wir tun können”, sagte Breden Heymann, ein Freund von Bachman, als er in seinem Auto saß, das an der Kreuzung der Indianola Street und der Gray Street geparkt war.

“Es sieht so aus, als hätte ich bereits gewonnen! Ich gehe jetzt wie die Victory Lane”, sagte Buckman und wusste, dass die Ziellinie weiter entfernt ist.

Seine Ärzte können ihm nur noch 3 Wochen garantieren, frühestens im Mai kann er auf eine Transplantationsliste gesetzt werden. Aber Buckman war zusammen mit allen anderen in der Schlange entschlossen, ihn zu dieser Zeit zu sehen.

Er sagte: “Mir wurde jetzt gesagt, dass ich noch Wochen habe, und in meinem Herzen, so schlimm es auch ist, fühle ich mich, als würde ich hier sein.”

“Er weiß, dass er diese große Armee von Menschen hinter sich hat … Das ist eine große Hilfe! Ich denke, es gibt allen Hoffnung, besonders Dustin”, sagte Buckmans Schwester Mandy Bidwell.

Während seine Freunde und Familie weiterhin köstliche Nudelgerichte servieren, entscheiden sie sich dafür, das Gute zu sehen, das aus einer schrecklichen Situation entstehen kann.

Sie sehen Hoffnung – nicht nur für Buckman – sondern für jeden in der Krise und mit der Unterstützung einer Gemeinde wie Southside in Des Moines.

Siehe auch  Indien sagt, dass es Hindus und Sikhs bei afghanischen Visa Vorrang einräumen wird

“Ich fühle mich immer noch wie die gesegnete Person … Ich weiß, dass es vielleicht keinen Sinn ergibt, aber … das hier ist ein wirklich wundervoller Tag. Es macht mein Herz voll.”

Informationen zum Spenden an die Familie Buckman finden Sie unter klicken Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.