Guilty Gear Strive-Update entfernt Verweise auf Taiwan und Tibet

Giovanna und I-No von Guilty Gear prallen bei gegnerischen Tritten aufeinander, ein Energieblitz zwischen ihnen explodiert.

Bildschirmfoto: Lichtbogensystem funktioniert يعمل

Zusammen mit einigen Gameplay-Optimierungen die neuesten Schuldige Ausrüstung Jahed Das Update beinhaltete subtile Änderungen am Glossar im Spiel, die einige Bedenken hinsichtlich der Zugeständnisse aufkommen ließen, die sie anscheinend machen repressive chinesische Regierung.

Schuldige Ausrüstung, aufgrund seines Debüts im Jahr 1998, hat eine riesige Welt. Die übergreifende Geschichte stellt eine alternative, komplexere Version unserer Welt vor, die Magie und mystische Technologie in die Geschichten und Motive tatsächlicher Länder wie der Vereinigten Staaten und Japans einfügt. so wie, Verfolgung Es enthält ein etwas weitreichendes Glossar für Leute, die jetzt in die Serie einsteigen.

Ein Eintrag in diesem Glossar erregte kürzlich negative Aufmerksamkeit, als Entwickler angeblich Verweise auf Regionen wie Taiwan, Tibet, Uiguren, Korea, Singapur, Mongolei und Sibirien in bestimmten Versionen von . entfernten Schuldige Ausrüstung Jahed. Soweit wir das beurteilen können, kursierten die Informationen mindestens eine Woche lang in bestimmten reaktionären Kreisen, bevor sie das beliebte ResetEra-Videospielforum erreichten. Vor ein paar Tagen.

Brustkorrektur Früher diese Woche Es scheint die abgeschnittene Sprache in allen Versionen des Spiels stillschweigend zu kodifizieren. wenn ich ihn anrufe Kotaku für mehr Informationen, Schuldige Ausrüstung Entwickler Arc System Works wollte die Situation nicht kommentieren.

Es ist schwierig, aus diesen Modifikationen Köpfe oder Schwänze zu machen. Während die Streichung umstrittener Anrainerstaaten Chinas wie Taiwan und Tibet aus dem fraglichen Text sicherlich überraschend ist, sind die Uiguren – das überwiegend muslimische Volk, zu dem China gehört Derzeit in Rehabilitationslagern inhaftiert— Es wird noch an anderer Stelle im Glossar darauf verwiesen. Dabei ist auch das Verschwinden von Verweisen auf Orte wie Korea und Singapur nicht berücksichtigt.

Es ist jedoch schwer, mit Leuten zu argumentieren, die dies nur als das neueste Beispiel für einen Videospielentwickler ansehen, der versucht, die autoritäre chinesische Regierung zu beschwichtigen. Die Branche hat eine Geschichte des Laufens auf Eierschalen im ganzen Land, was zu Dingen wie Chatzensur beim Jinshin-Effekt und Verlage Komplett rückgängig machen Aus dem taiwanesischen Horrorspiel Loyalität Nach Witzen über den chinesischen Präsidenten Xi Jinping Es wurde in seinen Ursprüngen entdeckt. Sei es aus Angst, chinesische Spieler zu verärgern, oder aus staatlichen Versuchen, dies zu tun Unterdrückung Bei allem, was “die nationale Einheit bedroht”, vermeiden Entwickler es weitgehend, Chinas schlechte Seite einzunehmen.

Obwohl Arc System Works in der kompetitiven Kampfspiel-Community beliebt ist, ist es im Großen und Ganzen immer noch ziemlich klein, und ich kann den Spitzenpositionen keinen Vorwurf machen, wenn sie beschließen, proaktiv aufzugeben, anstatt das Boot zu rocken und einen finanziellen Schlag zu riskieren kann sich das Unternehmen nicht leisten. Aber selbst nachdem man sich mit viel rassistischem und antikommunistischem Unsinn von Kritikern der Rechten befasst hat, scheint Chinas Einfluss bei vernünftigen Videospielfans ein wachsendes Anliegen zu sein, und es ist etwas, mit dem Entwickler jeder Größe sicherlich kämpfen müssen, um voranzukommen. .

READ  A massive redesign of Windows 10 has been leaked by Microsoft - What We Know

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.