Grüne Liste: Kanada, Dänemark, Finnland, Schweiz und die Azoren wurden hinzugefügt

Kanada, Dänemark, Finnland, Litauen, die Schweiz, Liechtenstein und die Azoren wurden in der neuesten Regierungsaktualisierung des Ampelsystems für den internationalen Reiseverkehr auf die grüne Liste gesetzt.

Der Umzug bedeutet, dass alle Einreisenden aus diesen Zielen bei der Einreise nach Großbritannien unabhängig von ihrem Impfstatus eine Quarantäne vermeiden können.

Stattdessen müssen sie innerhalb von zwei Tagen nach ihrer Ankunft einen einzigen Covid-PCR-Test durchführen und vor der Abreise nach Großbritannien einen negativen Lateral Flow einreichen.

Die Änderungen treten am 30. August um 4 Uhr in Kraft.

Es ist noch nicht sicher, ob Wales und Nordirland die gleichen Änderungen übernehmen werden, aber Schottland hat bereits angekündigt, dass es die Änderungen Englands widerspiegeln wird.

„Eine Entscheidung über alle Klassifizierungsänderungen wurde von den Ministern auf der Grundlage der neuesten Daten und Analysen des Joint Biosecurity Centre (JBC) und umfassenderer Überlegungen zur öffentlichen Gesundheit getroffen, um der Öffentlichkeit zu helfen, die Risiken für die öffentliche Gesundheit des Vereinigten Königreichs durch Reisen von Reisezielen zu verstehen anders“, heißt es in einer Mitteilung des Verkehrsministeriums (DfT).

Während es erleichtert ist, dass wichtige Reiseziele, darunter einige karibische Inseln und Marokko, von der „roten Liste“ gestrichen wurden, sind Fluggesellschaften und Ferienunternehmen bestürzt darüber, dass die Beschränkungen nicht breiter gelockert wurden.

Innerhalb von Minuten griffen führende Vertreter der Reisebranche die begrenzte Lockerung der Regeln an.

Sean Doyle, Chairman und CEO von British Airways, sagte: „Trotz eines weltweit führenden Impfprogramms ist die wirtschaftliche Erholung Großbritanniens noch weit von unseren realistischeren europäischen Nachbarn entfernt, die bereits die Früchte einer raschen Erholung ernten.

Siehe auch  The CoinGeek Pulse Episode 35: Die Schweizer Nation Blockchain, Abendam, Gorilla Dao und der Internationale Frauentag

“Wir haben ein teureres, restriktiveres und restriktiveres Testsystem als alle anderen. Wir müssen auch dringend die Verunsicherung durch die ständig drohende Änderung des Status der Ampeln der Länder beenden. Unsere “grüne” Liste ist viel kleiner als” die der Vereinigten Staaten und der Europäischen Union, obwohl keine neuen Varianten nach Großbritannien portiert werden.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.