Frontify wurde in der Shortlist für Capterra Brand Management Software als Best Performer ausgezeichnet

Straße. Gallen, Schweiz und New York – (Arbeitsdraht) – Unternehmen für Markenmanagement-Software, Konfrontation Heute wurde bekannt gegeben, dass er als bester Performer in ausgewählt wurde 2021 in die engere Wahl gezogene Markenmanagement-Software durch CapteraEin Online-Service, der Organisationen hilft, das richtige Programm für ihre Bedürfnisse zu finden. Es wurde auch als aufstrebender Favorit in gefeiert Digital Asset Management-Software In dieser Kategorie hat Frontify in jedem der von Benutzern bewerteten Verzeichnisse branchenführende Noten erhalten. Die Capterra Shortlist ist eine unabhängige jährliche Bewertung, die Benutzerbewertungen und Online-Suchaktivitäten bewertet, um eine Liste der Marktführer zu erstellen.

„Wir sind ein Unternehmen, das stolz darauf ist, unseren Kunden zuzuhören und eine Markenmanagement- und Kollaborationslösung bereitzustellen, die ihren Bedürfnissen entspricht“, sagte Roger Diddler, CEO und Gründer von Frontify. “Diese Anerkennung von Capterra ist besonders aussagekräftig, weil sie auf echten Nutzerbewertungen basiert. Es gibt keinen besseren Maßstab für den Erfolg.”

Die Shortlist-Methodik von Capterra bewertet Verkäufer nach zwei Dimensionen: Benutzerbewertungen und Popularität. Um in die Auswahlliste von Capterra aufgenommen zu werden, müssen Marken über mindestens 20 aktuelle und einzigartige Nutzerbewertungen auf der Website verfügen, eine umfassende Lösung anbieten, die einer breiten Nutzerbasis dient, und die vom Bewertungssystem von Capterra festgelegten Mindestpopularitätsbewertungen beibehalten. Frontify hat an allen Fronten geliefert und ist sowohl in den Kategorien Brand Management Software als auch Digital Asset Management Software in die engere Wahl gekommen.

Frontify ermöglicht es führenden Marken, ihre Assets zu teilen, effizient zusammenzuarbeiten und Unternehmen auf dem Laufenden zu halten. Das einheitliche Ökosystem von Frontify kombiniert erstklassige Markenmanagement-Software mit branchenführenden Digital Asset Management-Funktionen und bietet eine Full-Service-Lösung für Marken, die ihre Markenpräsenz verbessern möchten. Frontify beschäftigt weltweit mehr als 4.000 Kunden, darunter Facebook, Pepsi, Lufthansa und Dyson, und ermöglicht seinen Kunden, das Potenzial ihrer Marke mit einer zentralen SaaS-Lösung zu verstärken.

Über Frontify

Konfrontation ist ein führendes Software-as-a-Service (SaaS)-Unternehmen, das Unternehmen wie Facebook, Pepsi, Lufthansa, Dyson, Vodafone und Allianz in die Lage versetzt, ihre Marken effektiv zu verwalten und auszubauen. Gegründet im Jahr 2013 und mit Hauptsitz in St. Gallen, Schweiz, arbeitet das über 170-Team von Frontify über Unternehmensstandorte in der Schweiz und in New York hinweg, um Kunden auf der ganzen Welt zu bedienen.

READ  Windturbinenblätter für ein zweites Leben als Langzeit-Energiespeicher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.