Apple Music veröffentlicht jetzt räumliches Audio und verlustfreie Songs für Abonnenten

Apple kündigte heute in WWDC-Konferenz 2021 Verlustfreies und räumliches Audio von Apple Music Es wird heute für alle Benutzer verfügbar sein. Jetzt führt das Unternehmen diese Funktionen endlich für Apple Music-Abonnenten ein.

Apple angekündigt Räumliches Audio und verlustfreie Songs für Apple Music im MaiBeide Funktionen wurden jedoch noch nicht für Benutzer freigegeben. Während der heutigen Eröffnungsveranstaltung der WWDC 2021 bestätigte das Unternehmen, dass die Benutzer heute Apple Music-Updates erhalten werden, obwohl keine genauen Zeiten angegeben wurden.

Glücklicherweise scheint Apple, da der Tag noch nicht vorbei ist, noch viel Zeit zu haben, um sein Versprechen einzulösen. Optionen zum Aktivieren von Spatial Audio mit Dolby Atmos und Lossless Songs erscheinen endlich für Apple Music-Abonnenten, die iOS 14.6 und iOS 15 Beta verwenden. Allerdings sieht nicht jeder diese Option derzeit, was darauf hindeutet, dass Apple einen langsamen Roll durch eine serverseitige Änderung durchführt.

Spatial Audio bietet beeindruckenden 3D-Sound über AirPods, Beats und andere kompatible Kopfhörer. Auf der anderen Seite liefert Lossless qualitativ hochwertige Songs mit sehr niedriger Kompression, die beim Hören über einen hochwertigen Kopfhörer oder Lautsprecher mehr Details hervorbringen. Apple berechnet Apple Music-Abonnenten für diese Funktionen keine zusätzlichen Gebühren.

In der Musik-App sehen Benutzer Songs, die in Dolby Atmos für Spatial Audio und Lossless verfügbar sind. In den Einstellungen der Musik-App werden auch neue Menüs angezeigt, um beide Optionen zu aktivieren und zu deaktivieren.

Sehen Sie sich bereits verlustfreie Songs und die Option Spatial Audio in Ihrer Apple Music-App an? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen.


Weitere Apple-Neuigkeiten finden Sie unter 9to5Mac auf YouTube:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.