Eurovisions-Tagesrückblick: ESC-Newsrunde am 29. März

Eurovisions-Tagesrückblick: ESC-Newsrunde am 29. März

Eurovision steht vor der Tür. Und in Vorbereitung auf den Song Contest, der im Mai in Liverpool beginnt, bringt Ihnen das wiwibloggs-Team die neuesten Nachrichten aus der Welt des Eurovision 2023.

Pro Tag täglich verdauen, Noa Kirel ist mit den Proben beschäftigt, und Teya & Salena gehen während ihres Eurovision-Postkarten-Fotoshootings Schlittschuhlaufen. Aber zuerst…

Eurovisions-News: 29. März 2023

Voyager blickt hinter die Kulissen von „Promise“

Nächsten Monat werden sie eine interkontinentale Reise nach Liverpool unternehmen, um Promise beim Eurovision Song Contest zu singen. Und vor ihrem Debüt beim Song Contest nimmt Voyager die Fans mit auf eine Reise hinter die Kulissen zur Entstehung ihres Eurovision-Tracks. Leadsänger Danny Estrin zeigte seinen kraftvollen Gesang in exklusivem Filmmaterial von der „Promise“-Aufnahmesession in den Hopping Mouse Studios in Fremantle, Westaustralien.

Israels Noa Kirill teilt den ersten Probenclip

Noah Kirill hat nicht nur die Kraft eines Einhorns – sie hat die Kraft zu tanzen. Und das beweist sie in diesem Probenclip aus ihrem Tanzstudio. Als Noa fragt: „Willst du mich tanzen sehen?“ Dieses Einhorn wirft Formen und wir können es kaum erwarten, mehr zu sehen. Favorit

Die Österreicherinnen Tia und Salina stellen sich ihre Postkarte vor

Hat jemand auf Eis nach Edgar Allan Poe gefragt? Teya & Salena sind bereit zum Schlittschuhlaufen, während sie für ihre Postkarte für die Eurovision 2023 schießen. Das österreichische Duo zieht Schlittschuhe an und führt die Choreografie von „Who the Hell Is Edgar?“ auf. Musikvideo, während sie ihre Präsentation für Liverpool vorbereiten.

Marvin Dittmann für die Live-Aero-Performance

Der georgische Sender 1TV hat Sie enthüllen, dass sie die Hilfe von Marvin Dittman haben für ihre Abenteuer in Liverpool. Der österreichische Theaterregisseur wird an der Szenografie von Eros Inszenierung von „Echo“ arbeiten. Marvin ist in der Eurovisions-Welt zu einem festen Begriff geworden, nachdem er seit 2011 an Bühnenproduktionen für eine Reihe von Acts gearbeitet hat – darunter die Gewinnerin von 2014, Conchita Wurst, und die Gewinnerin von 2022, Sam Ryder. (Jonathan)

Siehe auch  Twin West Country Villages sind so schön, dass sie als "kleine Schweiz" bezeichnet werden

aktualisieren: Wir haben auch unser erstes Filmmaterial von Eros Proben mit Marvin, zusammen mit dem Choreografen des Teams.

Deutschland, Österreich und die Schweiz veranstalten erstmals gemeinsame Eurovisions-Shows

Machen Sie sich bereit für ein gemeinsames germanisches Gemetzel. Zum allerersten Mal überhaupt werden Das Erste in Deutschland, ORF 1 in Österreich und SRF 1 in der Schweiz am Samstag, den 13. Mai einige gemeinsame Eurovision-Shows ausstrahlen. Die beiden Programme – ESC – Countdown Und ESC – Anzeigeposten – Er wird direkt vor und nach dem Grand Final kommen. Beide Aufführungen werden live aus dem Tate Museum in Liverpool übertragen und von Barbara Schoenberger moderiert. (Jonathan)

Die Pre-Eurovision-Partys packen weiter

Wir befinden uns offiziell in der Eurovision-Vorkonzertsaison, in der Fans die Möglichkeit haben, ihre Lieblingsteilnehmer von 2023 vor dem großen Event zu sehen. Das Lineup für jede Pre-Party wächst jeden Tag. Neben der Bestätigung von Loreen in London wissen wir jetzt auch, dass Luke Black nach Madrid geht, während Käärijä in Amsterdam „Cha Cha Cha Cha“ beibringen wird. Zu den neuesten Ergänzungen gehört Israel Calling Monika Linkitolassen Sie 3 und Blanca. (Jonathan)

Zusätzliche Berichterstattung von William Lee Adams und Jonathan Fotry.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert