Die beliebtesten Länder auf der No-Travel-Liste der CDC – 24/7 Wall St.

Sonderbericht

Die Welt befindet sich inmitten der neuesten Variante von COVID-19, der sich schnell bewegenden, übertragbaren Omikron-Version des Coronavirus. Die Variante wurde erstmals Ende November in Südafrika entdeckt und verbreitete sich schnell auf der ganzen Welt. Die Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten sagten am Dienstag, dass die Leihmutter verantwortlich sei 98% von COVID-19-Fällen in den Vereinigten Staaten letzte Woche. Wieder einmal stoßen amerikanische Krankenhäuser an ihre Grenzen.

Die Pandemie hat die Weltwirtschaft verwüstet und einige Branchen hart getroffen – einschließlich der Tourismusbranche. Länder, in denen der Tourismus ein wesentlicher Bestandteil der Wirtschaft ist, hatten 2020 zu kämpfen, als der Tourismus zum Erliegen kam. Seitdem ist der Tourismus wieder aufgenommen worden, wenn auch nicht auf dem Niveau vor der Pandemie, aber er erleidet erneut einen Schlag, und es besteht die Befürchtung, dass dies anhalten wird. (Die Pandemie hat auch andere Sektoren verwüstet und ist der Grund, warum einige Marken scheitern. Hier sind berühmte Marken, die 2022 verschwinden werden.)

Um die 25 Länder mit den größten Tourismusbranchen zu ermitteln, die am wahrscheinlichsten von COVID-19 betroffen sein werden, hat 24/7 Wall Street die Länder mit der höchsten COVID-19-Warnstufe von der CDC identifiziert – Stufe 4: COVID-19 ist sehr hoch – Und klassifizierte sie nach den jährlichen internationalen Touristenbesuchen vor dem Ausbruch der Epidemie. Tourismus- und Bevölkerungsdaten stammen von der Weltbank.

Die überwiegende Mehrheit der Länder auf dieser Liste sind europäisch, und viele gehören zu den am besten geimpften der Welt.

Siehe auch  Bulgarien hebt die Anforderungen für digitale Covid-Zertifikate für Ankünfte aus 10 Ländern auf

Die omicron-Variante kam Ende letzten Jahres in Europa und den Vereinigten Staaten an und ruinierte Urlaubsreisepläne. Einige Länder gezwungen, wie z Holland, um Schließungsverfahren und nicht wesentliche Geschäftsschließungen durchzusetzen.

In ähnlicher Weise forderte Deutschland Ende Dezember eine 14-tägige Quarantäne für Reisende aus dem Vereinigten Königreich, und Frankreich verbot im selben Monat nicht unbedingt notwendige Reisende aus dem Vereinigten Königreich. Griechenland und Italien verlangten von allen Reisenden, auch denen aus der Europäischen Union, den Nachweis eines negativen Tests.

Es gibt jedoch Grund zum Optimismus. Vorläufige Studien haben gezeigt, dass Omicron weniger tödlich ist als frühere Varianten. Wissenschaftler glauben, dass die Vereinigten Staaten und andere Länder auch Annäherung an den Gipfel von der Omikron-Welle. Experten erklärten, dass der einfache Grund dafür darin besteht, dass die Variante so ansteckend ist, dass ihr die Menschen ausgehen, um sie zu infizieren.

Diejenigen, die in den USA und anderswo im Gastgewerbe arbeiten, drücken die Daumen, dass das Schlimmste fast überstanden ist. (Während einige vielleicht davor zurückschrecken, während einer Omicron-Welle zu reisen, kann ein Roadtrip eine sicherere Option sein. Hier sind die schönsten Roadtrips am Meer in Amerika.)

Klicken Sie hier, um die beliebtesten Länder auf der CDC Don’t Travel List anzuzeigen
Klicken Sie hier, um unsere detaillierte Methodik zu lesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.