Erkältung oder Covid? Ärzte sagen, dass die Symptome der oberen Atemwege häufiger werden

Ärzte bemerken allmählich Fälle von Covid-19, die eher wie eine schwere Erkältung aussehen, insbesondere in Gebieten des Landes, in denen sich die hoch ansteckende Delta-Variante schnell ausbreitet.

Während Kurzatmigkeit und andere Lungenprobleme zu den besorgniserregendsten Symptomen von Covid-19 gehören, scheinen die Beschwerden der oberen Atemwege – gekennzeichnet durch Verstopfung, laufende Nase und Kopfschmerzen – zuzunehmen.

Vollständige Abdeckung des Coronavirus-Ausbruchs

“Wir haben eine Reihe von Menschen mit erkältungsähnlichen Symptomen gesehen”, sagte Dr. Robert Hopkins Jr., Internist an der University of Arkansas für medizinische Wissenschaften in Little Rock.

Eine mögliche Verschiebung der Symptome bedeutet nicht, dass die Krankheit nur als Erkältung abgetan werden sollte. Atemtröpfchen vom Husten und Niesen können andere, verletzlichere Menschen infizieren. Und Fälle, die leicht beginnen, können sich verschlimmern und ernster werden.

„Covid kann sich auf unterschiedliche Weise präsentieren“, sagte Dr. Russell Vinick, Chief Medical Officer of Medical Operations an der University of Utah Health in Salt Lake City. “Wenn Sie denken, dass Sie erkältet sind, sind Sie ansteckend, und egal, ob es sich um Covid oder eine Erkältung handelt, sollten Sie in Betracht ziehen, sich testen zu lassen.”

Vinick sah auch mehr Menschen mit erkältungsähnlichen Symptomen. Er sagte, zuvor übliche Covid-19-Symptome wie Geschmacks- und Geruchsverlust seien nicht mehr üblich.

Sowohl Hopkins als auch Finnick sagten, dass ihre Patienten dazu neigen, nicht immun zu sein und in einem jüngeren Alter abweichen als früher in der Epidemie.

Warum bei Covid-19 vermehrt Erkältungssymptome gemeldet werden, ist nicht klar, obwohl einige Experten vermuten, dass dies an der Delta-Variante liegen könnte, die mittlerweile etwa 20 Prozent der Neuerkrankungen in Arkansas und Utah ausmacht, wo Phoenix ist befindet und hat laut . einige der höchsten Delta-Fallraten des Landes Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten.

READ  Die NASA-Raumsonde fängt atemberaubende Ansichten von Jupiters Eismond Ganymed ein

Tatsächlich sagen Forscher in Großbritannien, wo Delta an mehr als 95 Prozent der neuen Fälle beteiligt ist, die häufigsten Symptome von Covid-19 jetzt die einer Erkältung sind: Kopfschmerzen, Halsschmerzen, laufende Nase und Fieber.

“Was wir im letzten Monat gesehen haben, ist eine signifikante Veränderung der Symptome”, sagte Tim Spector, Professor für Epidemiologie am King’s College London.

Spector leitet ein Projekt namens ZOE Covid. StudieEs ist eine App, mit der Benutzer täglich Symptome, Impfstatus und andere demografische Informationen melden. Mehr als 4 Millionen Menschen haben sich in Großbritannien registriert, sowie etwa 300.000 Menschen in den USA

“Wir bekommen in Echtzeit ein Bild davon, wo die Dinge passieren”, sagte Spector. “Wir hören auch von Symptomen, die zu verschiedenen Jahreszeiten und an verschiedenen Orten am häufigsten auftreten.”

Die Forschung von Spector hat ergeben, dass frühere Symptome wie Kurzatmigkeit, anhaltender Husten und Geruchsverlust “von den Top 5” der häufigsten Symptome von Covid-19 gefallen sind.

Die Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten haben die klassischen “kalten” Symptome einer Stauung und einer laufenden Nase seit langem auf ihre Liste gesetzt Mögliche Covid-19-Symptome. Ein Sprecher von NBC News sagte, die Agentur habe keinen unmittelbaren Plan, die Symptomrichtlinien zu ändern.

Ärzte in den USA achten jedoch auf das, was in Großbritannien passiert, das „zwei bis drei Monate vor uns liegt“, sagte Finnick.

Dunn stimmte zu und fügte hinzu, dass das, was jetzt in Großbritannien passiert, Covid-19-Fälle später in diesem Sommer und bis in den Herbst vorhersagen könnte.

Möglich ist auch, dass die Verschiebung der Covid-19-Symptome nichts mit der Delta-Variablen zu tun hat. Nachdem die meisten älteren Menschen den Covid-19-Impfstoff erhalten haben, tendieren neue Fälle zu jüngeren, oft ungeimpften Erwachsenen. Im Allgemeinen haben junge Menschen das Schlimmste von Covid-19 überstanden.

READ  Kontrollteams kämpfen mit einer Mückenpopulation, die das West-Nil-Virus in Utah überträgt

“Jetzt, da wir all diese älteren Menschen geimpft haben, können Sie ihre Symptome aus der Mischung entfernen”, sagte Alasdair Munro, ein leitender klinischer Forscher für pädiatrische Infektionskrankheiten am britischen National Institute for Health Research.

“Menschen, die diese leichten Symptome haben, machen normalerweise jetzt einen viel größeren Anteil aller infizierten Personen aus”, sagte Munro.

Andy Dunn, Hausarzt und Stabschef des Wyoming Medical Center in Casper, schätzt, dass drei Viertel seiner Covid-19-Patienten mittlerweile unter 50 Jahre alt sind. Es ist auch eine Zunahme der Menschenmenge im Zusammenhang mit dem Virus zu beobachten.

Die meisten von Dunns kränksten Covid-19-Patienten sind nicht geimpft. Wyoming ist einer der Bundesstaaten mit den niedrigsten Impfraten des Landes; gerade vorbei 30% der Bevölkerung Sie waren vollständig geimpft.

Dunn sagte eine Kombination aus Impfrate ist niedrig Und der Community-Erkennung Es führte zu “riesigen Nährböden für die Entwicklung weiterer Varianten und die Übernahme einer Gemeinschaft, die dieses Ding mit Impfstoffen hätte auslöschen können”.

Denken Sie nicht, dass Sie gegen Covid immun sind, nur weil Sie die Impfung erhalten haben.

Aber auch Geimpfte sind nicht vollständig immun gegen Covid-19. Während sehr effektivImpfstoffe verhindern eine Infektion nicht zu 100 %. Penetration – Eine Infektion kann bei vollständig geimpften Personen auftreten.

„Wenn Sie geimpft wurden und Symptome haben, schließen Sie sie nicht aus. Sie können immer noch Covid bekommen“, sagte Finnick von der University of Utah Health.

“Glauben Sie nicht, dass Sie gegen Covid immun sind, nur weil Sie geimpft sind”, warnte er.

Dies bedeutet, dass selbst bei geimpften Menschen eine verstopfte Nase, Halsschmerzen, leichtes Fieber oder Müdigkeit einen Covid-19-Test rechtfertigen können.

READ  The mystery at the heart of the Milky Way Galaxy: Astronomers swing years later above the clouds at the center of the galaxy

“Ist es nur eine Erkältung? Oder ist es Covid? Wir führen nicht genügend Tests durch, um eine gute Vorstellung davon zu bekommen, wie weit Covid in unseren Gemeinden verbreitet ist”, sagte Hopkins vom University of Arkansas Medical Center.

Spector von Project ZOE in Großbritannien hatte genauere Ratschläge.

“Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob es eine Erkältung ist, gehe ich davon aus, dass es Covid sein könnte”, sagte er.

Folgen ABC-Gesundheit Auf Twitter & Social-Networking-Site von Facebook.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.