Einige Bethesda-Spiele, die jetzt auf Xbox Game Pass verfügbar sind, erhalten eine Erhöhung der Bildrate auf Xbox Series X / S.

Der Xbox Game Pass von Microsoft hat viel Unterstützung erhalten Es wurden 20 neue Titel von Bethesda Softworks hinzugefügt Ab heute wird ein Viertel dieser Spiele im nächsten Update Leistungsverbesserungen gegenüber den Xbox-Konsolen der nächsten Generation aufweisen. Leistungssteigerungen bei der Bildrate dank des entsprechenden Namens Eine neue Funktion, die Microsoft im letzten Monat vorgestellt hat, heißt FPS BoostDies kann die Frameraten alter Spiele mit den neuen Xbox-Konsolen nahezu verdoppeln, ohne dass Entwickler manuelle Arbeiten ausführen müssen.

Zu den Spielen, bei denen die Leistung mit Bildraten-Sprüngen auf 60 fps gesteigert wird, gehören Arkane Studios Entehrt: Endgültige Ausgabe Und das Opfer Und Bethesda Game Studios ‘ The Elder Scrolls V: Skyrim SonderausgabeUnd das Fallout 4, Und das Fallout 76.

Angekündigt während YouTube Live-Übertragung am Freitag Zwischen dem Xbox Live-Programmdirektor Larry Hryb (auch bekannt als “Major Nelson”) und dem Chief Communications Officer Jeff Rubenstein diskutierte Rubenstein die Vorteile, die die neue Xbox Series X / S für ältere Bethesda-Titel bieten könnte. Die Spiele sind zwar jetzt verfügbar, der FPS-Boost-Modus ist jedoch noch nicht aktiviert. Microsoft beabsichtigt jedoch, ihn in Kürze als optionale Alternative hinzuzufügen.

“Eine Handvoll dieser Spiele wird auch von FPS Boost auf der Xbox Series X / S profitieren”, sagte Microsoft gestern in seiner Ankündigung, obwohl es zu diesem Zeitpunkt nicht spezifizierte, welches. Es heißt auch, dass 16 der 20 Bethesda-Spiele, die zum Xbox Game Pass kommen, über PC und xCloud sowie über Xbox-Konsolen verfügbar sein werden. Sie finden eine Liste der Plattformen, auf denen die Spiele verfügbar sind Hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.