Eine ungeimpfte Belgierin erkrankte gleichzeitig an zwei verschiedenen Arten von COVID

Ein Mitarbeiter eines Seniorenheims untersucht am 16. April 2020 in Brüssel, Belgien, eine Person auf die Coronavirus-Krankheit (COVID-19), während Tests unter den älteren Menschen des Landes durchgeführt werden. REUTERS/Yves Hermann

BRÜSSEL (Reuters) – Eine 90-jährige Belgierin, die im März an COVID-19 gestorben ist, hat sich gleichzeitig mit zwei verschiedenen Arten von Coronavirus infiziert, was vermutlich der erste dokumentierte Fall dieser Art ist. Das teilten der Kongress und die belgischen Medien am Sonntag mit.

Der Verband, der die Konferenz organisierte, sagte in einer Erklärung, dass das auf der Europäischen Konferenz für klinische Mikrobiologie und Infektionskrankheiten (ECCMID) diskutierte Thema zeige, dass es möglich sei, zwei verschiedene Arten von COVID-19 gleichzeitig zu bekommen.

Die Frau erkrankte an zwei Arten von Alpha und Beta, die erstmals in Großbritannien und Südafrika identifiziert wurden, und ihre Ärzte sagten, sie habe sich möglicherweise von zwei verschiedenen Personen angesteckt, teilte der Verband mit.

Der belgisch-niederländische öffentlich-rechtliche Sender RTN sagte, die Frau, die in einem Krankenhaus in Aalst bei Brüssel behandelt wurde, sei nicht geimpft worden. Belgien hatte wie die meisten EU-Länder bereits 2021 mit Problemen bei der Impfstofflieferung zu kämpfen und startete langsam sein eigenes Impfprogramm, obwohl die EU inzwischen Impfstoffe für 70 % der Bevölkerung eingeführt hat. Weiterlesen

Der Verband zitierte Diskussionen auf der Konferenz vom 9. bis 12. Juli und sagte, die Ärzte glauben, dass es sich um den ersten dokumentierten Fall dieser Art handelt, obwohl ähnliche Doppelverletzungen selten sind.

“Beide Varianten waren (im März) in Belgien im Umlauf”, sagte die Molekularbiologin Anne Vankerbergen vom OLV-Krankenhaus in Aalst auf der VRT-Website.

READ  Das neu entdeckte kleine "Einhorn" ist das der Erde am nächsten bekannte Schwarze Loch

„Es ist also möglich, dass diese Frau zwei verschiedene Menschen mit zwei verschiedenen Virustypen hatte. Leider wissen wir nicht, wie diese Infektion aufgetreten ist“, sagte sie.

Die Europäische Kommission, die Exekutive der Europäischen Union, hat gewarnt, dass sie erwartet, dass sich der hoch ansteckende Delta-Typ des Coronavirus in diesem Sommer in Europa verbreitet, und zitiert dabei Schätzungen der Krankheitspräventionsbehörde der Europäischen Union. Weiterlesen

(Berichterstattung von Robin Emmott). Bearbeitung von Jane Merriman

Unsere Kriterien: Trust-Prinzipien von Thomson Reuters.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.