Ein Swiss-Flugzeug ist ohne eine einzige Tasche aus der Schweiz gestartet

Ein Swiss-Flugzeug ist ohne eine einzige Tasche aus der Schweiz gestartet

Eine Maschine der Swiss International Airlines erreichte ihr Ziel ohne ein einziges aufgegebenes Gepäckstück an Bord.

Das Flugzeug kam am Samstag ohne aufgegebenes Gepäck der Passagiere in Bilbao, Spanien, an. Die Taschen seien in Zürich zurückgelassen worden, sagte Kavin Ambalam, ein Sprecher des Schweizer Unternehmens, per E-Mail gegenüber Insider. Der Vorfall wurde erstmals von gemeldet Agence France-Presse.

Mehr als zwei Stunden lang warteten die Passagiere vergeblich vor dem Förderband auf ihr Gepäck. Das berichtete die schweizerisch-deutsche Zeitung Blick.

„Aufgrund des Mangels an Bodenpersonal bei unserem zuständigen Gepäckabfertiger konnten wir das Gepäck nicht verladen“, sagte Ambalam gegenüber Insider.

Der Flug startete ohne das Gepäck seiner 111 Passagiere, da das Flugzeug vor dem Nachtflugverbot um 23 Uhr eine weitere Passagiergruppe von Bilbao zum Flughafen Zürich transportieren musste. Das Schweizer Unternehmen habe den Flug im Auftrag von Edelweiss Air durchgeführt, sagte Ambalam. .

Ambalam sagte, die Flugbesatzung habe mehr als eine Stunde darauf gewartet, dass das Bodenpersonal die Taschen in das Flugzeug geladen habe, bevor sie beschlossen habe, ohne sie nach Bilbao zu fliegen.

„Wir haben tiefes Verständnis für die Frustration und Wut der Passagiere, insbesondere da viele von ihnen im Urlaub unterwegs waren“, sagte Ambalam gegenüber Insider und fügte hinzu, dass das Schweizer Unternehmen „derzeit unsere Prozesse überprüft, um zu verhindern, dass sich solche Situationen wiederholen.“

Mehrere Passagiere sagten, der für den Flug verantwortliche Pilot habe sich für den verspäteten Abflug entschuldigt, aber nie erwähnt, dass sie ihr Gepäck in Zürich gelassen hätten, sagte Blake. Passagiere erzählten Blake außerdem, dass es Mitarbeiter der spanischen Fluggesellschaft Iberia gewesen seien, die ihnen mitgeteilt hätten, dass das Flugzeug ohne ihr Gepäck an Bord in Bilbao angekommen sei.

Siehe auch  Zwei Boston Biopharmas investieren in Büroflächen

Ein Passagier, Carsten Redlich, sagte Blake, sein Urlaub sei „ruiniert“.

Das Gepäck aller Passagiere sei am Montagabend nach Bilbao geflogen worden, sagte Ambalam gegenüber Insider.

Es ist nicht das erste Mal, dass ein Flugzeug ohne das Gepäck seiner Passagiere abfliegt. Im Juli starteten zwei Scoot-Flüge von Athen, Griechenland, nach Singapur Ohne Gepäck aufgrund der sommerlichen Hitzewelle, die die Leistung der Flugzeugmotoren beeinträchtigen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert