Eddie Nikitia wurde trotz “Enttäuschung” bei Arsenal zum Kapitän der englischen U-21-Nationalmannschaft ernannt Fußballnachrichten

Eddie Nikitia sagt, er sei bereit, eine “große Chance” zu nutzen, nachdem er zum Kapitän der englischen U-21-Nationalmannschaft ernannt wurde.

Der Stürmer von Arsenal wird die jungen Lions der Gruppenphase 2021 Euro, die am Donnerstag in Cuper gegen die Schweiz startet, live führen. Sky Sports.

Nketiah startete dieses Jahr nur einmal mit Arsenal – Arsenal-Trainer Mikel Arteta ist schuld am Fehlen einer Fußballmannschaft der ersten Mannschaft – und sein letztes Spiel in der Premier League war im Dezember.

Er hat seit Januar nur eine Minute in der ersten Liga gespielt und hat in den letzten acht Mannschaften der Premier League nicht gespielt, aber er ist bereit, in Slowenien zu spielen.

Bild:
Nikitia erzielte 16 Tore in 14 Länderspielen für die U-21-Nationalmannschaft, konnte jedoch die erste Mannschaft bei Arsenal nicht finden.

Der Stürmer sagte: “Es war letzten Monat oder so hart. Ich habe nicht so hart gespielt, wie ich wollte. Ich habe hart gearbeitet und mein Engagement trägt zur Frustration bei, aber ich habe eine großartige Chance vor mir.

“Er (Breathroid) Hände waren wirklich gut mit mir und er hat mich beobachtet. Ich habe ein großes Turnier vor mir. Im Leben gibt es immer Chancen vor dir.

„Autofahren ist eine große Verantwortung. Ich bin dankbar, diese Gelegenheit zu haben, Spaß zu haben und mein Bestes zu geben, um dem Land zu helfen, etwas Besonderes zu erreichen.

“Wir wissen, wie wichtig es ist, gut zu starten. Wir müssen sicherstellen, dass wir alle in Bestform sind. Wenn wir einen guten Start haben, werden wir uns in eine gute Form bringen.”

Siehe auch  Vergleich der Schweizer Bank Rahn + Bodmer in den USA in Bezug auf betrügerische Kunden von Steuerbehörden

Nikitia erzielte in der Qualifikation 13 Tore und wurde mit 16 der beste Torschütze des Teams. Sein Trainer Eddie Butheroid glaubt, dass er die beste Wahl für den Kapitän ist.



Eddie Nikitia (AP)



1:00

Der englische U-21-Trainer Eddie Boothroyd sagte, der Stürmer von Arsenal, Eddie Nikitiah, sei ohne Zweifel der Mann, der Kapitän der U-21-Europameisterschaft sei.

“Er ist im Führungsteam, er ist der rekordverdächtige Torschütze, was enorm ist, wenn man denkt, dass er Alan Shearer geschlagen hat”, sagte er.

“Er ist sehr bescheiden, fleißig und bevor Sie über Fußball und Intelligenz sprechen, ist er ein guter Mann, den jeder liebt und respektiert. Es war die richtige Wahl.”

Young Lions werden auch in der Gruppe D in Slowenien gegen Portugal und Kroatien antreten, und Pothruid glaubt, dass die Art des Turniers – geteilt inmitten der Coronavirus-Pandemie und Vermeidung von Zusammenstößen mit dem neu arrangierten Europameister – seinem Team helfen wird.

Donnerstag, 25. März, 13.30 Uhr

Ab 14.00 Uhr

“Das Turnier findet zu einem Zeitpunkt statt, der uns hilft. Die Spieler sind in einem Rhythmus”, fügte er bei den Ko-Runden im Mai und Juni hinzu.

„Wenn ich durch die Mannschaft gehe, spielen alle die Mehrheit, was mir wirklich hilft, weil sie laufen können.

“Wir müssen die Gruppenphase überwinden, aber das wird uns helfen. Wir müssen den April hinter uns lassen und uns zuerst qualifizieren und die Ko-Phase erreichen.”

England U-21 bei Euro on Sky: Hinchcliffe Preview

England U-21 Vorschau

Mit der Gruppenphase der U21-Europameisterschaft 2021, die nächste Woche live bei Sky Sports übertragen wird, beurteilt Andy Henschcliffe die Chancen Englands.

Es umfasst die Hauptakteure, mögliche Startaufstellungen, Turniersplits, harte Gruppen …

Wie man verfolgt

Sie können England beim Euro U21-Turnier live bei Sky Sports Football und jedes zweite Spiel bei Group Stages live verfolgen Sky Sports Fußball YouTube. Abonnieren Sie den Kanal, um sicherzustellen, dass Sie keine Veranstaltung verpassen.

Die drei Spiele in England werden auch live auf SkySports.com und der Sky Sports-App gebloggt:

  • England U-21 und Schweiz U-21 – Donnerstag, 25. März, 14 Uhr Bonifica-Stadion, Cooper (Sky Sports Football)
  • England U-21 gegen Portugal U-21 – Sonntag, 28. März, 20 Uhr; Stoizzi-Stadion, Ljubljana (Sky Sports Football)
  • England U-21 gegen Kroatien U-21 – Mittwoch, 31. März, 17 Uhr Bonifica-Stadion, Cooper (Sky Sports Football)

Komplette Formulierungen finden Sie hier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.