Die Ukraine und Moldawien beginnen am Dienstag mit EU-Beitrittsverhandlungen – POLITICO

Die Ukraine und Moldawien beginnen am Dienstag mit EU-Beitrittsverhandlungen – POLITICO

Die Europäische Union wird am Dienstag Beitrittsgespräche mit der Ukraine und Moldawien aufnehmen, was in Kiew und Chisinau auf Dankbarkeit stoßen dürfte.

„Ich bin allen in unserem Team dankbar, die hart gearbeitet haben, um diesen historischen Schritt Wirklichkeit werden zu lassen“, sagte der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj. Er sagte. Millionen Ukrainer und sogar Generationen unseres Volkes verwirklichen ihren europäischen Traum. Die Ukraine kehrt als vollwertiges Mitglied der Europäischen Gemeinschaft nach Europa zurück, wohin sie jahrhundertelang gehörte.

Präsidentin von Moldawien, Maia Sandu Er sagte „Der Beitritt zur Europäischen Union ist unser Weg zu Frieden, Wohlstand und einem besseren Leben für alle Bürger.“

Beitrittsgespräche sind Der Start ist geplant In Luxemburg am Dienstagnachmittag durch zwei Regierungskonferenzen, die die Europäische Union getrennt mit der Ukraine und Moldawien abhalten wird.

Die Aufnahme von Verhandlungen ist der nächste Schritt auf dem wahrscheinlich schwierigen und jahrelangen Weg zur Mitgliedschaft. Sowohl die Ukraine als auch das benachbarte Moldawien haben einen Antrag auf Beitritt zur Europäischen Union im Jahr 2022 gestellt, nachdem der russische Präsident Wladimir Putin seine umfassende Invasion in der Ukraine gestartet hatte.

Die Entscheidung des Blocks, Gespräche aufzunehmen, fällt zwei Wochen, nachdem die Europäische Union bekannt gegeben hat, dass die beiden Länder die notwendigen Voraussetzungen für die Aufnahme von Verhandlungen erfüllt haben.

EU-Diplomaten wollen die Gespräche im Juni aufnehmen, bevor Ungarn am 1. Juli die rotierende EU-Ratspräsidentschaft übernimmt.

Siehe auch  Alle Reisenden nach Großbritannien benötigen ab 2024 eine digitale Vorabgenehmigung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert