Die Strompreise werden im nächsten Jahr in der Schweiz sinken

Die Strompreise werden im nächsten Jahr in der Schweiz sinken


Die Strompreise werden im nächsten Jahr in der Schweiz sinken

Keystone-SDA

Die Mehrheit der befragten Energieversorgungsunternehmen gab an, dass sie eine Senkung der Tarife planen.

Laut einer Umfrage des Verbands Schweizerischer Elektrizitätsunternehmen unter seinen Mitgliedern werden die Strompreise in der Schweiz im nächsten Jahr voraussichtlich sinken. Von den 83 teilnehmenden Unternehmen planen 75 „definitiv“ oder „wahrscheinlich“ eine Senkung der Strompreise.

Laut Tarifdaten von 52 Unternehmen, die rund 35 % der Schweizer Versorgung repräsentieren, werden die Preise dieser Anbieter für Fünf-Zimmer-H4-Häuser (Verbrauch von 4.500 kWh pro Jahr) im Jahr 2025 um durchschnittlich etwa 8 % sinken, so die Schweizerische Energiebehörde sagte in einer Pressemitteilung am Mittwoch.

Die durchschnittlichen Tarife für Häuser mit vier Zimmern (2.500 kWh pro Jahr) werden voraussichtlich um 10 % sinken. Auch für Geschäftskunden ist mit sinkenden Preisen zu rechnen.

+ Die Schweiz braucht Energie, aber welche?

Weitere 31 Unternehmen antworteten auf qualitative Fragen der Australian Financial Services Authority. Die meisten dieser Unternehmen erwarten auch für das nächste Jahr sinkende Zinsen. Von diesen Unternehmen rechnen 23 Unternehmen mit sinkenden Zinsen, sechs Unternehmen mit steigenden Zinsen und zwei Unternehmen mit stabilen Zinsen.

Aus dem Französischen übersetzt von DeepL/ac

Diese Geschichte wurde sorgfältig geschrieben und von einem externen Redaktionsteam überprüft. Bei SWI swissinfo.ch wählen wir die relevantesten Nachrichten für ein internationales Publikum aus und verwenden maschinelle Übersetzungstools wie DeepL, um sie ins Englische zu übersetzen. Durch die Bereitstellung maschinell übersetzter Nachrichten haben wir Zeit, ausführlichere Artikel zu schreiben.

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie wir arbeiten, klicken Sie hier. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie wir Technologie nutzen, klicken Sie hier. Wenn Sie einen Kommentar zu dieser Nachricht haben, schreiben Sie bitte an [email protected].

Externer Inhalt




Ihr Abonnement wurde nicht gespeichert. Bitte versuche es erneut.


Wir sind fast fertig… Wir müssen Ihre E-Mail-Adresse bestätigen. Um den Anmeldevorgang abzuschließen, klicken Sie bitte auf den Link in der E-Mail, die wir Ihnen gerade gesendet haben.



Z.H.: Ein falscher Trainer wurde aus der kamerunischen Handballmannschaft ausgeschlossen

mehr

Ein kamerunischer Spieler wurde ausgewiesen, weil er seine Bürger unter dem Deckmantel einer gefälschten Handballmannschaft geschmuggelt hatte



Dieser Inhalt wurde veröffentlicht am

3. Juli 2024

Ein Mann, der behauptete, Trainer der kamerunischen Handballnationalmannschaft zu sein, wurde verurteilt.

Weiterlesen: Ein kamerunischer Spieler, der seine Landsleute unter dem Deckmantel einer gefälschten Handballmannschaft geschmuggelt hatte, wurde ausgewiesen

Die Schweiz bleibt hinsichtlich ihrer Attraktivität für Expatriates hinter anderen Ländern zurück

mehr

Die Schweiz bleibt in ihrer Attraktivität für Expatriates hinter anderen Ländern zurück



Dieser Inhalt wurde veröffentlicht am

3. Juli 2024

Trotz der hohen Lebensqualität in der Schweiz fällt es vielen Fachkräften schwer, Freundschaften zu schließen.

Weiterlesen: Die Schweiz hinkt anderen Ländern bei der Attraktivität für Expatriates hinterher

Holcim gibt seine Holderbank-Position nach 114 Jahren auf

mehr

Der Schweizer Zementkonzern Holcim gibt seinen Standort Holderbank nach 114 Jahren auf



Dieser Inhalt wurde veröffentlicht am

3. Juli 2024

Holcim wird seinen historischen Standort in Holderbank im Kanton Aargau im Jahr 2026 schließen.

Weiterlesen: Der Schweizer Zementkonzern Holcim verlässt den Standort Holderbank nach 114 Jahren

Sass-Boden: "Hilfe kann nicht schnell genug kommen".

mehr

Die Armee wird eingesetzt, um ein durch Schlammlawinen beschädigtes Schweizer Dorf zu räumen



Dieser Inhalt wurde veröffentlicht am

3. Juli 2024

Die Schweizer Armee stationierte Truppen im Dorf Saas-Grund in der Provinz Oberwallis, wo sie am Wochenende von Schlammlawinen begraben wurde.

Weiterlesen: Die Armee ist im Einsatz, um ein durch eine Schlammlawine beschädigtes Schweizer Dorf zu räumen

Im Tessin wurde eine neue Leiche gefunden

mehr

Die Zahl der Todesopfer durch den Schweizer Sturm stieg auf fünf



Dieser Inhalt wurde veröffentlicht am

3. Juli 2024

Am Dienstag fanden Rettungsteams bei ihrer Suche eine tote Person am Fluss Magia.

Weiterlesen: Zahl der Todesopfer durch Sturm in der Schweiz steigt auf fünf

Ausschussmitglieder

mehr

Lancierung einer Initiative, um die Schweiz zur Unterstützung des Atomwaffenverbots zu bewegen



Dieser Inhalt wurde veröffentlicht am

2. Juli 2024

Das Bündnis für das Verbot von Atomwaffen hat eine Basisinitiative gestartet, die die Schweiz dazu aufruft, dem UN-Vertrag über das Verbot von Atomwaffen beizutreten.

Weiterlesen: Lancierung einer Initiative, um die Schweiz zur Unterstützung des Atomwaffenverbots zu bewegen

Alkohol

mehr

Suchtexperten warnen, dass zu viele Jugendliche in der Schweiz illegal Alkohol kaufen



Dieser Inhalt wurde veröffentlicht am

2. Juli 2024

Laut Addiction Switzerland ist mehr als ein Viertel des Bier-, Wein- und Spirituosenverkaufs illegal.

Weiterlesen: Suchtexperten warnen, dass zu viele Jugendliche in der Schweiz illegal Alkohol kaufen

Peter Luisi

mehr

Ein Schweizer Filmregisseur wird für ein mit künstlicher Intelligenz geschriebenes Drehbuch kritisiert



Dieser Inhalt wurde veröffentlicht am

2. Juli 2024

Beschwerden von Filmfans über den Einsatz künstlicher Intelligenz führten dazu, dass das Prince Charles Cinema in London die Premiere von The Last Screenwriter absagte.

Weiterlesen: Schweizer Filmregisseur steht wegen Drehbuch, das mit künstlicher Intelligenz geschrieben wurde, in der Kritik

Lebensmittelunternehmen

mehr

Drei Schweizer Unternehmen stehen auf der Liste der 100 Unternehmen mit der höchsten Börsenbewertung



Dieser Inhalt wurde veröffentlicht am

2. Juli 2024

Im Ranking der weltweit wertvollsten börsennotierten Unternehmen liegen Technologieunternehmen unangefochten an der Spitze.

Weiterlesen: Drei Schweizer Unternehmen stehen auf der Liste der 100 Unternehmen mit der höchsten Börsenbewertung

Taucher

mehr

Schweizer Forscher entdecken bei Schiffswrackuntersuchungen in Antikythera ein zweites Schiff



Dieser Inhalt wurde veröffentlicht am

2. Juli 2024

Schweizer Forscher haben einen weiteren wichtigen Teil des Schiffswracks von Antikythera entdeckt.

Weiterlesen: Schweizer Forscher entdecken zweites Schiff bei Untersuchung des Schiffswracks von Antikythera

Siehe auch  Die Schweiz darf nicht zu einem Zufluchtsort werden, um die gegen die Russische Föderation verhängten Sanktionen zu umgehen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert