Die Schweizer Weihnachtsdekoration füllt sich mit Blütenpaaren, wenn die Käufer wieder hereinströmen

Die Schweizer Weihnachtsdekoration füllt sich mit Blütenpaaren, wenn die Käufer wieder hereinströmen

BASEL, Schweiz (Reuters) – Weihnachten kann nie zu früh kommen für Johann Wanner, den weltgrößten Anbieter von handgefertigter festlicher Dekoration, dessen Geschäft in der Schweizer Stadt Basel Käufer aus der ganzen Welt anzieht.

„Ich denke, das Geschäft läuft jetzt sehr gut. Nach diesen Jahren des Lockdowns (aufgrund der Pandemie) sind die Leute bereit, rauszugehen und in Weihnachtsdekoration zu investieren“, sagte der 83-Jährige.

„Es ist etwas, das nicht unbedingt erforderlich ist, aber etwas, das sehr wichtig ist. Ich denke, die Menschen brauchen es. Ich brauche es auch. Und ich brauche meine Kunden, und sie kommen und helfen mir seit 54 Jahren in Folge“, sagte Wanner diese Woche .

Er fügte hinzu, dass das Geschäft, das große Unternehmen in New York, London, Paris, Rom, China und Japan beliefert, allein am vergangenen Samstag etwa 300 Kunden hatte, die etwas kauften.

Entstanden ist das Unternehmen, das in Basel Dutzende Mitarbeitende beschäftigt, aus einem Antiquitätengeschäft in der Basler Altstadt. Weihnachtsliebhaber finden ausgefallene Designs, traditionellen Schmuck europäischer Glasbläser und Schweizer Souvenirs.

Sandra Takai, eine Touristin aus Philadelphia, die in dem Laden einkauft, sagte, sie werde dieses Weihnachten etwas mehr ausgeben.

„Das Leben ist kurz und ich möchte nur Glück, nicht die großen Dinge, sondern hauptsächlich für meine Familie, hauptsächlich die Enkelkinder. Ich möchte nur dieses Glück, damit sie sich daran erinnern“, sagte sie.

Berichterstattung von Cecil Mantovani, Schreiben von Michael Shields, Redaktion von Alexander Smith

Unsere Standards: Thomson Reuters Trust-Prinzipien.

Siehe auch  Schweiz - Die Regierung kürzt unter Kritik das Sicherheitsbudget für das Weltwirtschaftsforum

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert