Die NVIDIA GeForce GTX 1080 Ti-Grafikkarte könnte ein Comeback erleben, da ein neu produzierter GPU-Boost entdeckt wurde

NVIDIA wird möglicherweise wieder eine seiner bislang größten Gaming-Grafikkarten liefern, die GeForce GTX 1080 Ti. Laut einem Forumbericht gepostet am Quasar Region, Ein Benutzer erhielt eine neu produzierte GeForce GTX 1080 Ti-Grafikkarte, nachdem er sein altes 1080 Ti für RMA gesendet hatte.

Lautlos liefert NVIDIA neue Chargen von GeForce GTX 1080 Ti Pascal-GPUs. Wird die ultimative Gaming-Grafikkarte Versorgungsprobleme ausgleichen?

Seit NVIDIA sind mehr als vier Jahre vergangen Gestartet Pascal GeForce GTX 1080 Ti Flaggschiff-Grafikkarte. Basierend auf der Pascal GP102 GPU lieferte die GTX 1080 Ti eine phänomenale Leistung gegenüber der Vorgängergeneration Maxwell und zerstörte die Konkurrenz vollständig. Die einzige Antwort des Rivalen AMD war die Vega 64, die nur mit der GTX 1080 konkurrieren konnte. Die Karte ist eine solche Ein großer Einfluss auf AMD, den das rote Team mehrere Jahre gebraucht hat, um die neueste Antwort von NVIDIA zu veröffentlichen. Erst Ende letzten Jahres feierte AMD ein wettbewerbsfähiges Comeback im Segment der Hochleistungs-Gaming-Grafikkarten, das von Big Navi-GPUs begeistert war.

NVIDIA bekämpft GPU-Engpässe in Spielen mit der GeForce GTX 1650-Grafikkarte. Erhöhtes Angebot und Verfügbarkeit werden Mitte des zweiten Quartals erwartet

Kurz gesagt, die NVIDIA GeForce GTX 1080 Ti war eine großartige Karte ihrer Zeit und bietet immer noch eine hervorragende Leistung, aber feiert die Karte ein Comeback? Laut den koreanischen Foren hat der RMA-Benutzer seine alte GTX 1080 Ti-Grafikkarte mit einer neuen erhalten, und überraschenderweise hat die Karte ein Produktionsdatum von 2021. Die gesamte Suche wurde von unserem Freund auf Twitter durchgeführt. Harocaz Wie Sie in seinem Tweet unten sehen können:

Die Karte ist genauer gesagt das EVGA SC-Modell, und ein anderer Benutzer stellte fest, dass das kürzlich erworbene FTW-Modell auch ein Produktionsdatum von 2021 aufweist. Da EVGA eine 3-jährige Garantie auf NVIDIA GPU-Grafikkarten gewährt, ist es nicht sinnvoll, neue Chargen von zu produzieren Die Karte, die hergestellt wurde Ersetzen Sie sie durch neue Angebote, oder selbst wenn es sich um einen Garantieservice handelt, werden die meisten Ersatzgeräte eher früh als vier Jahre nach dem Start hergestellt. Es ist möglich, dass EVGA seine Ersatzgeräte verbraucht hat, um irgendwann mit dem Mangel Schritt zu halten, und jetzt neuere Geräte produziert, aber das ist nur eine Vermutung.

READ  Die neue iPhone-Funktion benachrichtigt Sie, wenn Sie verfolgt werden

NVIDIA hat kürzlich die Produktion seines ältesten Geräts wieder aufgenommen GTX 1050, GTX 1650, Der RTX 2060 Seriengrafiken zur Bekämpfung des Mangels an Gaming-Grafikkarten und GPUs Die GTX 1080 Ti wird wahrscheinlich auch in diesen schwierigen Zeiten zurückkehren. Wir müssen jedoch warten, um diesen Bericht zu überprüfen, bevor wir ihn als sicher markieren. Wir werden Sie auf dem Laufenden halten, sobald wir weitere Informationen zur Situation der GTX 1080 Ti-Grafikwiedergabe erhalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.