Die NASA sagt, dass Asteroiden, die größer als die Pyramide von Gizeh sind, durch die Erde ziehen

Spiel

Mehrere Asteroiden, die größer als die Große Pyramide von Gizeh sind, werden in den kommenden Wochen nahe an der Erde vorbeiziehen, darunter einer in dieser Woche.

Nach Angaben von NASA-Zentrum für erdnahe ObjektstudienDer erst im letzten Monat entdeckte Asteroid 2021 SM3 wird am Freitag an unserem Planeten vorbeiziehen. Der Asteroid hat einen Durchmesser von 525 Fuß, etwas größer als die 482 Fuß große Pyramide von Gizeh. Ein Objekt dieser Größe würde ausreichen, um „lokale Schäden im Wirkungsbereich zu verursachen“, wenn es auf den Boden aufschlagen würde.

2021 SM3 wird als erdnahes Objekt klassifiziert NASA sagt “Kometen und Asteroiden werden durch die Schwerkraft nahegelegener Planeten in Umlaufbahnen getrieben, die es ihnen ermöglichen, in die Nähe der Erde einzudringen.” Objekte sind alles, was sich im Umkreis von 120 Millionen Meilen um die Erde befindet.

Am nächsten wird der Asteroid etwa 3,6 Millionen Meilen von der Erde entfernt sein. Obwohl das wie eine sichere Entfernung klingt, ist es viel näher als unser Nachbarplanet Venus, der je nach Umlaufbahn jedes Planeten 74,8 Millionen Meilen entfernt sein könnte.

Hassen Sie es, Schlangen zu sehen?: Wissenschaftler sagen, sie beschuldigen die Asteroiden, die die Dinosaurier getötet haben

Betrachten: Die Videos halten den Moment fest, in dem ein hellblauer Feuerball am Himmel von Colorado auftauchte

2021 SM3 wird nicht der einzige große Asteroid sein, der bald nahe an der Erde vorbeifliegt. Sieben Asteroiden, die größer als SM3 sind, werden sich bis Ende November unserem Planeten nähern.

Siehe auch  Das antarktische Eis zeigt Spuren des Marsminerals

Von allen kürzlich angeflogenen Asteroiden wird 1996 VB3 am 20. Oktober mit 2,1 Millionen Meilen der Erde am nächsten sein. Dieser Asteroid hat einen Durchmesser von 754 Fuß.

Der größte Asteroid in den kommenden Wochen ist 2004 UE mit einem Durchmesser von 1.246 Fuß, ein paar Fuß kürzer als das Empire State Building. 2004 UE wird am 13. November 2,6 Millionen Meilen von der Erde entfernt sein.

Es gibt Tausende von NEOs in unserem Sonnensystem – 27.024, um genau zu sein. Davon sind 9.856 mindestens 459 Fuß lang und 890 sind 3.280 Fuß oder mehr.

Der größte Asteroid, der dieses Jahr auf der Erde passierte, kam im März, als Asteroid 2001 FO32, schätzungsweise 3000 Fuß breit1,2 Millionen Meilen von der Erde entfernt.

Asteroid Apophis, benannt nach dem Gott des Chaos Und knapp unter der UE von 2004 machte es dieses Jahr Schlagzeilen, weil es möglicherweise den Boden berührte. Wissenschaftler haben festgestellt, dass es den Planeten in den nächsten 100 Jahren nicht treffen wird, aber am 13. April 2029 innerhalb von 20.000 Meilen von der Erde entfernt sein wird.

Folgen Sie Jordan Mendoza auf Twitter: @jordan_mendoza5.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.