Die iPhones des nächsten Jahres werden 48-Megapixel-Kameras haben, und es gibt keine geringe Auswahl: Kuo

Laut dem Analysten Ming-chi Kuo wird die iPhone-Produktreihe 2022 grundlegende Änderungen am Kamerasystem enthalten Mac-Gerüchte Und der Kamel. Laut Kuo werden High-End-iPhones – vermutlich die Pro-Reihe – einen größeren 48-Megapixel-Sensor für die Hauptkamera verwenden. Unabhängig davon schlägt der Analyst vor, dass iPhone 2023-Geräte möglicherweise Gesichts-ID-Sensoren unter dem Display verwenden, um die Kerbe zu beseitigen.

Es werden 48MP-Sensoren verwendet Beliebt in Android-Handys seit JahrenAber diese Komponente wäre größer als die meisten. Der 1 / 1,3-Zoll-Sensor wird laut Kuo eine Pixelgröße von 1,25 μm haben. Das ist kleiner als 1,7 μm auf dem iPhone 12 Pro Max, aber Kuo sagt, dass die entsprechende Pixelgröße mehr als 2,5 μm beträgt, wenn der Sensor für 12-Megapixel-Fotos verwendet wird. Kuo erwartet außerdem einen hochauflösenden Sensor für die 8K-Videoaufnahme.

Laut Kuo werden die Optionen für die Bildschirmgröße in der iPhone-Produktreihe 2022 abnehmen. Es wird kein kleines 5,4-Zoll-Gerät mehr geben, und Apple wird sich bei den anderen Modellen an die 6,1-Zoll- und 6,7-Zoll-Bildschirme halten. Der Mini soll gewesen sein Nicht an Apple Outlook verkauftDas Unternehmen soll die Nachfrage überschätzt und die Produktionsaufträge reduziert haben. Es wird jedoch erwartet, dass die 2021-Aufstellung die gleichen Bildschirmgrößen beibehält.

Schließlich ko sagen Dass das iPhone ab 2023 die Face ID unter dem Bildschirm verwendet. Kuo Zuvor beansprucht Dass Apple bei einigen Modellen ab dem nächsten Jahr die Face ID durch eine Lochkamera ersetzen wird und dass 2023 auch ein Fingerabdruckscanner unter dem Bildschirm auf das iPhone kommen wird. Es ist nicht klar, welche Technologien wann oder in welcher Kombination genau klären.

Siehe auch  Marvels Avengers, Borderlands 3 und The Long Dark sind jetzt diese Woche zu PlayStation gekommen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.