Die erste Reise zum Mars und 5 weitere Geschichten zu Weltraum und Wissenschaft wurden diese Woche gestartet

Wir waren wieder Zeugen der Geschichte, als zwei Roboterforscher am Anfang Meilensteine ​​erreichten Mars.

Lassen Sie diese Momente nicht in der arbeitsreichen Woche begraben. Lassen Sie sich überraschen. Sprechen Sie mit Ihren Freunden und Ihrer Familie darüber. Überlegen Sie, was erforderlich ist, um diese Leistungen zu ermöglichen, und was dies für die Zukunft bedeutet.

Lass den Moment einfach nicht vergehen.

Über das Universum

Das magische Schwarz-Weiß-Bild eines Hubschrauberschattens auf der Oberfläche des Roten Planeten, aufgenommen während des ersten Fluges zum Mars, war dieser magische Moment. Mimi Ong, Ingenuity Mars Helicopter Projektmanager.
“Als ich es zum ersten Mal sah, dachte ich sofort an Buzz Aldrins Foto seines Fußabdrucks auf der Mondoberfläche. Dieses ikonische Bild aus Apollo 11 sagt: ‘Wir sind auf der Mondoberfläche gelaufen.’ Schrieb in einer Erklärung. „Er sagt uns:‚ Wir sind in eine andere Welt geflogen. “”
Geschicklichkeit durchgeführt Der erste angetriebene und kontrollierte Flug auf dem Mars Am Montag, gefolgt von prof Die zweite Reise ist voller Gefahren Donnerstag. Fotos und Videos, die vom Hubschrauber und dem hartnäckigen Rover zurückgebracht wurden, haben die historischen Meilensteine ​​von Ingenuity festgehalten – den wahren Moment der Gebrüder Wright auf einem anderen Planeten.
Zwischen den Reisen war die Ausdauer mit ihrem MOXIE beschäftigt Sauerstoff auf dem roten Planeten erzeugenEin weiteres Erstaunliches zuerst.

MOXIE, eine Abkürzung für Experimentieren mit Sauerstoffressourcen am Standort auf dem Mars, hat Kohlendioxid in der Marsatmosphäre in genügend Sauerstoff umgewandelt, um einen Astronauten etwa 10 Minuten lang zu halten.

Der Einfallsreichtum, der für einen dritten Flug am Sonntag geplant ist, ist ebenfalls zurück Das erste Farbfoto während es steigt. Das Bild gibt uns allen eine Vorstellung davon, wie das Fliegen auf dem Mars aussieht.

Während Ingenuity und MOXIE vorerst nur Tech-Shows sind, könnten beide dazu beitragen, dass Menschen in zukünftigen Missionen auf dem roten Planeten landen.

READ  Gesundheitsbeamte aus Illinois melden 342 neue Fälle von COVID-19 und 37 Todesfälle

Trotze der Schwerkraft

Diese Woche wurde mehr Geschichte geschrieben, als vier Astronauten aus drei Ländern auftauchten Es startete von den Vereinigten Staaten zur Internationalen Raumstation An Bord der Friday SpaceX Crew Dragon Kapsel. Dies ist der dritte bemannte Flug von SpaceX und das erste Beispiel für den Einsatz eines zuvor gestarteten Raumfahrzeugs und Raketenfahrzeugs durch das Unternehmen.
Crew-2 beinhaltet Die NASA-Astronauten Shane Kimbro und Megan MacArthur, der französische Astronaut Thomas Pesquet von der Europäischen Weltraumorganisation und Akihiko Hoshid aus Japan.
Dies fügt den sieben Astronauten, die sich bereits an Bord der Station befinden, vier Besatzungsmitglieder hinzu, von denen vier angekommen sind Eine andere Kapsel von SpaceX Crew Dragon Im November.

Die Gesamtbesatzung der Raumstation steigt auf 11, eine der größten Gruppen, die das umlaufende Labor jemals beherbergt hat. Aber die lustige Menge ist nur vorübergehend; Die erste Besatzung soll am 28. April zur Erde zurückkehren.

Es war einmal auf einem Planeten

Das Kleine Atlasgebirge wurde vor etwa 80 Millionen Jahren in Marokko gebildet, als Afrika und Eurasien kollidierten.
Wenn die Astronauten Blick auf die Erde von der Internationalen RaumstationSie bemerken oft die Schönheit seines Aussehens – und wie zerbrechlich es ist.

Diese Ansicht des Kleinen Atlasgebirges in Marokko wurde mit dem ASTER (Advanced Thermal Reflection Emission and Reflection Radiometer durch den Weltraum) auf dem NASA Terra-Satelliten aufgenommen.

Victor Glover Jr., der seine dritte Weltraumbiographie durchführte Ende Februar sprach ich zu der Zeit darüber, “wie wichtig es ist, menschliches Leben auf diesem Planeten zu haben”.

“Es bringt mich dazu, alles in meiner Macht Stehende zu tun, um es zu schützen”, sagte ein NASA-Astronaut.

Der Tag der Erde, der am Donnerstag gefeiert wird, ist eine gute Erinnerung für alle, unseren Beitrag zum Schutz des einzigen Hauses zu leisten, das wir haben. Und einige der Veränderungen, die wir während der Pandemie im vergangenen Jahr vorgenommen haben, haben bereits der Umwelt zugute gekommen, wie z Einkaufen vor OrtUnd reduzieren das Pendeln, Lebensmittelverschwendung reduzieren Und der Flug ist weniger.

Wir müssen es nur zu gängigen Praktiken machen, anstatt zu vorübergehenden Gewohnheiten.

READ  Marslandung: Die NASA feiert die erfolgreiche Landung der Sonde

Neugierde

Aufruf an alle Bürger von Gelehrten. Uhr “Mondbäume“- Die Royal Astronomical Society und die British Space Agency suchen nach ihnen.

So phantasievoll es auch ist, sich die Wälder gespenstischer Silberbäume auf dem unwirtlichen Mond vorzustellen, diese Bäume sind aus 500 Samen gewachsen, die zu unserem Mondbegleiter und zurück an Bord der Apollo 14-Mission der NASA gereist sind.

Die Samen reisten, einschließlich Bergahorn, Redwood und Douglasie NASA-Astronaut Stuart Rosa, Ein ehemaliger Feuerwehrmann des US-Forstdienstes, in seinen persönlichen Sachen, um zu sehen, wie sie auf die Weltraumumgebung reagiert haben.
Zurück auf dem Boden wurden Sämlinge vom Forstdienst gekeimt und auf der ganzen Welt gepflanzt. Es wurden keine systematischen Anstrengungen unternommen, um dies zu verfolgen, aber die NASA hat es seitdem getan Spüren Sie etwa 60 Bäume auf.

Steve Miller, Vizepräsident der Royal Astronomical Society, glaubt, dass einige von ihnen in Großbritannien vorbei sind, und möchte wissen, was mit ihnen passiert ist, weshalb er diese Woche die Öffentlichkeit anspricht.

Das wilde Königreich

Menschen und Tiere unterscheiden sich schließlich nicht sehr voneinander.

Die Rhesusaffen schlossen nach dem Hurrikan Maria neue Freundschaften.
Nachdem der Hurrikan Maria 2017 mit verheerenden Auswirkungen durch Puerto Rico gefegt war, fanden die Forscher Rhesusaffen, eine Affenart, die in Cayo Santiago lebt. Werde sozialer Zusammen.

Während diese Affen dazu neigten, miteinander zu konkurrieren und ihre Nahrung und ihr Wasser stark zu schützen, stellten die Forscher fest, dass sie ihre sozialen Gruppen tatsächlich erweiterten und nach Maria toleranter gegeneinander wurden.

Diese Wechselwirkungen wurden anhand der Pflege gemessen, die eine der Möglichkeiten ist, wie Affen sich verbinden. Diese Pflege-Netzwerke wuchsen nach dem Hurrikan, was darauf hinweist, dass die Affen Kontakte knüpften und sich mit den Freunden ihrer Freunde anfreundeten – nicht anders als in der Umgebung. Menschen kommunizieren Und erweitern ihre sozialen Gruppen.

Klimawandel

Lake Mead, ein wichtiger Stausee am Colorado River, kann in seinen Gewässern ertrinken Die niedrigsten Ebenen Da es in den 1930er Jahren besiedelt war, laut Neue Erwartungen Veröffentlicht diese Woche vom US Reclamation Bureau.

Stauseen sind in Zeiten der Knappheit ein Hindernis, aber der Lake Mead – der größte des Landes – ist vom Klimawandel, Überbeanspruchung und Dürre betroffen und ist heute nur zu 39% gefüllt.

READ  Die SpaceX Crew-1-Mission hat den Langlebigkeitsrekord für Raumfahrzeuge gebrochen

Wenn der Wasserstand am 1. Januar 2022 unter 1.075 Fuß fällt, könnten Arizona, Nevada und Mexiko von tiefen Wasserschnitten getroffen werden.

Sprechen Sie über eine starke Erinnerung an Sparen Sie Wasser, wo Sie können.
Wie was ich gelesen habe? Oh, aber es gibt noch mehr. Hier registrieren Erhalten Sie die nächste Version von Wonder Theory in Ihrem Posteingang, die von einem CNN Space and Science-Autor bereitgestellt wird Ashley Strickland, Die Wunder auf Planeten außerhalb unseres Sonnensystems und Entdeckungen aus der Antike findet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.