Die Einführung von iOS 15 ist immer noch langsamer als die des Vorjahres von iOS 14

Bereits Mitte September, zwei Tage nach der Veröffentlichung von iOS 15, wurde berichtet, dass Benutzer länger brauchen, um auf iOS 15 zu aktualisieren als mit iOS 14. Zwei Wochen später ist die Einführung von iOS 15 immer noch langsamer als die Zahlen des letzten Jahres .

Basierend auf Daten des Analyseunternehmens Mixpanel, Nur 8,59 % der Benutzer haben ihre Geräte auf iOS 15 aktualisiert innerhalb von 48 Stunden nach Freigabe. Zum Vergleich: Diese Zahl lag im gleichen Zeitraum des Vorjahres bei der Veröffentlichung von iOS 14 bei 14,68 %. Fast 15 Tage später ist die Einführung von iOS 15 immer noch langsamer als beim Vorgänger.

Mixpanel Es zeigt nun, dass die Akzeptanz von iOS 15 am Dienstag, den 5. Oktober 2021, 22,22 % erreicht hat. Rückblickend auf den 5. Oktober 2020 haben 41,97 % der Benutzer bereits iOS 14 installiert ihre eigene Analyse-API verwenden. Bisher hat Apple die offiziellen Zertifizierungsnummern für iOS 15 nicht veröffentlicht.

Natürlich gibt es einige Gründe, warum die Einführung von iOS 15 langsamer ist, aber keiner davon wurde von Apple diskutiert. Das diesjährige Update ist inkrementeller als im letzten Jahr, da iOS 14 zum ersten Mal Startbildschirm-Widgets, Bild-in-Bild für iPhone-Benutzer, neu gestaltete Anrufe und Siri-Oberflächen, App-Bibliothek, räumliches Audio und mehr bietet.

Ein weiterer Punkt ist, dass einige wichtige neue iOS 15-Funktionen wie SharePlay in FaceTime und Universal Control für iPad-Benutzer Es wurde auf später in diesem Jahr verschoben. Es gibt auch eine neue Option, die Benutzern zum ersten Mal ermöglicht Bleiben Sie auf iOS 14 und erhalten Sie trotzdem wichtige Sicherheitsupdates.

Siehe auch  Ein Tool zu einer KI-generierten Echtzeitversion von "GTAV"

Es ist schwer zu sagen, welcher dieser Gründe den größten Einfluss auf die Einführung von iOS 15 hatte, aber die Kombination aller macht sicherlich weniger Benutzer an der neuesten Version des Apple-Betriebssystems interessiert. In einer Umfrage von 9to5MacUnd Über 12% unserer Leser sagten uns, dass sie auf iOS 15.1 warten Oder ein zukünftiges Update mit mehr Funktionen, während 5 % entschieden haben, für einen längeren Zeitraum auf iOS 14 zu bleiben.

Während dies in Bezug auf die Sicherheit kein Problem darstellt, da iOS 14 noch aktualisiert wird, könnte eine langsame Einführung dazu führen, dass App-Entwickler länger warten müssen, um Funktionen bereitzustellen, die iOS 15 erfordern.

Und du? Haben Sie Ihre Geräte auf iOS 15 aktualisiert? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen.

FTC: Wir verwenden Affiliate-Links, um Einnahmen zu erzielen. mehr.


Weitere Apple-Neuigkeiten finden Sie unter 9to5Mac auf YouTube:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.