Die Akademie der Politik strebt eine Ausbildungskooperation mit der Schweiz an

Die Akademie der Politik strebt eine Ausbildungskooperation mit der Schweiz an

Die Ho-Chi-Minh-Nationalakademie für Politik (HCMA) möchte ihre Zusammenarbeit mit Schweizer Bildungseinrichtungen und politischen Think Tanks für Führungs- und Managementschulungen ausbauen, sagte HCMA-Direktor Nguyen Xuan Thang dem Schweizer Botschafter in Vietnam, Thomas Gass, während einer Arbeitssitzung in Hanoi am 28. Mai. .

HCMA-Direktor Nguyen Xuan Thang (4. von rechts) und Schweizer Botschafter in Vietnam Thomas Gass (5. von rechts) (Foto: VNA)

Hanoi (VNA) – Die Ho Chi Minh National Academy of Politics (HCMA) möchte ihre Zusammenarbeit mit Schweizer Bildungseinrichtungen und politischen Think Tanks für Führungs- und Managementschulungen ausbauen, sagte HCMA-Direktor Nguyen Xuan Thang dem Schweizer Botschafter in Vietnam Thomas Gass während einer Arbeitssitzung. In Hanoi am 28. Mai.

Thang, der auch Mitglied des Politbüros und Vorsitzender des Zentralen Theoretischen Rates ist, betonte, dass Vietnam seine traditionelle Freundschaft und Zusammenarbeit mit der Schweiz stets geschätzt habe.

Er brachte seinen Wunsch zum Ausdruck, die Zusammenarbeit und den Austausch der Delegationen über verschiedene Kanäle fortzusetzen, die Kommunikation in multilateralen Foren zu intensivieren und zur Erreichung von Frieden, Stabilität und Entwicklung in der Region und der Welt beizutragen.

Der Gastgeber forderte die Schweiz auf, die Verhandlungen zu beschleunigen und ein Freihandelsabkommen zwischen Vietnam und der Europäischen Freihandelsassoziation (EFTA) zu unterzeichnen.

Er sagte, dass die HCMA bereit sei, Erfahrungen mit Schweizer Partnern in verschiedenen Bereichen auszutauschen, insbesondere in der gerechten Energiewende, der digitalen Transformation und der Anpassung an den Klimawandel durch Forschung, Seminare, Diskussionsrunden und Exkursionen.

Gass brachte das Engagement der Schweiz für Freundschaft und Koordination mit Vietnam zum Ausdruck und versprach, auf erfolgreiche gemeinsame Programme mit der HCMA hinzuarbeiten.

Bei dieser Gelegenheit schlug er vor, gemeinsam mit der HCMA ein Symposium anlässlich des 70. Jahrestages der Unterzeichnung der Genfer Konventionen (21. Juli) abzuhalten.

Siehe auch  Die Rate pornografischer Straftaten unter Minderjährigen ist in der Schweiz hoch

Als Reaktion darauf unterstützte Thang den Vorschlag und bekräftigte die Zusage der HCMA, mit der Schweizer Botschaft zusammenzuarbeiten, um die Veranstaltung zu einem Erfolg zu machen./.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert