Der Sieg Englands über die Slowakei wird als „Treibstoff“ gegen die Schweiz dienen

Der Sieg Englands über die Slowakei wird als „Treibstoff“ gegen die Schweiz dienen

Spaniens Trainer Luis de la Fuente glaubt, dass das entscheidende Viertelfinale gegen Deutschland ein lohnenswertes Finale der EM 2024 sein wird.

Die beiden Mannschaften – die der Trainer der spanischen Nationalmannschaft als „zwei Giganten im europäischen Fußball“ bezeichnete – werden am Freitag in der Stuttgarter Arena in einer erwarteten Konfrontation aufeinandertreffen.

Spanien, das die Gruppe B mit der Höchstpunktzahl anführte, ist das einzige Land im Turnier, das bisher alle vier Spiele gewonnen hat, während Deutschland in der Gruppe A sieben Punkte sammelte, bevor es im Achtelfinale Dänemark mit 2:0 besiegte.

Die beiden Teams streben zum vierten Mal in ihrer Geschichte den Europameistertitel an, und es wird allgemein erwartet, dass das Siegerteam am 14. Juli den Titel gewinnen und die Henri-Delaunay-Trophäe in Empfang nehmen wird.

De la Fuente freut sich darauf, das Finale von 2008 zu wiederholen, das die spanische Nationalmannschaft dank des einzigen Tores von Fernando Torres mit 1:0 gewann.

Zidane sagte während der Pressekonferenz vor dem Spiel: „Es hätte das letzte Spiel der Europameisterschaft werden können, und es wäre ein Spiel auf Fußballebene gewesen.“

„Deutschland startet immer sehr aggressiv, da werden wir natürlich versuchen, die Initiative zu ergreifen und von der ersten Minute an mit aller Kraft zu spielen.

„Sie sind zwei Giganten im europäischen Fußball, und das erste, was ich über meine Mannschaft sagen würde, ist, dass eine unserer großen Stärken darin besteht, dass wir immer als Einheit auftreten. In dieser Hinsicht sind wir und Deutschland eigentlich sehr ähnlich.

„Ich würde meine Spieler gegen keine andere Mannschaft der Welt eintauschen. Für mich sind meine Spieler die besten der Welt. Wir sind bestens darauf vorbereitet, auf das Spielfeld zu gehen und zu versuchen, zu gewinnen. Wir fühlen uns sehr verantwortlich.“ , und wir sind sehr konzentriert.

Siehe auch  Die Schweiz entscheidet sich für den Beitritt zum Eurovision Song Contest 2024

Auf die Frage, ob er glaubt, dass der Sieger dieses Spiels seinen Weg zum Pokal fortsetzen wird, fügte der Trainer hinzu: „In anderen Spielen gibt es andere starke Mannschaften, je näher man dem Finale kommt, desto mehr bleiben die Besten übrig.“ .“

„Hier gibt es nichts umsonst. Wer sich qualifiziert, wird Erfolg haben, denn es ist eine großartige Mannschaft. Im Fußball qualifiziert sich nicht immer die beste Mannschaft.

„Ich weiß nicht, ob es so ist [the winners] „Unser Team wird einer der Favoriten auf den Titel sein, aber wir sehen uns als ein sehr starkes Team, das die Fähigkeit hat, darum zu kämpfen.“

Dani Carvajal stimmte De La Fuente zu und der Verteidiger von Real Madrid glaubt, dass das Spiel knapp entschieden wird.

„Ich habe ein tolles Gefühl [about the game]„Ich kann von meinen Teamkollegen sehen, dass sich alle wohl fühlen“, sagte er.

„Wir wissen, dass wir ein großartiges Spiel abliefern müssen, um sie zu schlagen, aber ich sehe eine selbstbewusste und energiegeladene Mannschaft. Es ist ein 50:50-Spiel, bei dem die Details den Unterschied ausmachen.

„Sie haben Weltklassespieler, starke Verteidiger und Menschen, die den Ballbesitz lieben. Wir haben ähnliche Qualitäten wie sie.

„Es hängt davon ab, ob sie zurückfallen oder hart drücken. Das wird darüber entscheiden, wie nah wir ihrem Ziel kommen und vielleicht auch über das Tempo des Spiels.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert