Der britische Premierminister Johnson unterstützte und die Partei sank inmitten von Skandalen – Umfrage

Der britische Premierminister Boris Johnson hält am 8. Dezember 2021 im Besprechungsraum der Downing Street in London, Großbritannien, eine Pressekonferenz zum neuesten Update der Coronavirus-Krankheit (COVID-19) ab. Adrian Dennis/Pool über REUTERS/

Registrieren Sie sich jetzt, um kostenlosen und unbegrenzten Zugang zu reuters.com zu erhalten

Eine am Samstag veröffentlichte Meinungsumfrage ergab, dass die Unterstützung für den britischen Premierminister Boris Johnson und seine regierende konservative Partei nach einer Reihe von Skandalen stark zurückgegangen ist, und eine Mehrheit der Wähler ist der Meinung, dass er jetzt zurücktreten sollte.

Johnson wurde in den letzten Wochen an mehreren Fronten kritisiert, von der Finanzierung der Renovierung seiner Wohnung in der Downing Street bis hin zur Behauptung, er habe während des chaotischen Rückzugs aus dem Westen im August interveniert, um die Evakuierung von Haustieren aus Kabul sicherzustellen.

Am schädlichsten waren Berichte, dass während der Weihnachtssperre von 2020 eine Party in der Downing Street abgehalten wurde, als solche Feiern verboten wurden. Weiterlesen

Registrieren Sie sich jetzt, um kostenlosen und unbegrenzten Zugang zu reuters.com zu erhalten

Eine Opinium-Umfrage für den Observer ergab, dass die Unterstützung für die Konservativen, die seit ihrem erdrutschartigen Sieg bei den Wahlen 2019 eine solide Führung in Meinungsumfragen belegen, um vier Punkte auf 32 % zurückgegangen ist, während die Unterstützung für die oppositionelle Labour Party auf 41 % gestiegen ist. ihr größter Fortschritt seit 2014.

Johnsons persönliche Bewertungen waren ebenfalls auf dem niedrigsten Stand seit der Wahl, mit seiner Zustimmungsrate von -35%, 14 Punkte weniger als in den letzten zwei Wochen. Die Umfrage zeigte auch, dass 57 % der Wähler glaubten, er sollte zurücktreten, verglichen mit 48 % vor zwei Wochen.

Siehe auch  C-130-Transportflugzeuge der königlichen marokkanischen Luftwaffe landen in Israel

Laut politischen Kommentatoren wird unter konservativen Gesetzgebern zunehmend über Unzufriedenheit mit Johnsons Führung gesprochen, und Dutzende werden voraussichtlich nächste Woche gegen seinen Plan für neue Maßnahmen zur Bekämpfung der Ausbreitung des Omicron-Virus stimmen. Weiterlesen

„Die Ergebnisse unserer jüngsten Umfrage sind sicherlich dramatisch, mit einem verheerenden Rückgang sowohl der Unterstützung für die Konservativen als auch der Zustimmung des Premierministers“, sagte Adam Drummond, Leiter der politischen Umfragen bei Opinium.

Er warnte, Johnson sei der „König der Rückkehr“, der sich zuvor von schwierigen Wahlbedingungen erholt habe.

“Wenn die Konservativen diese Zahlen jedoch nicht schnell ändern können, werden ihre Abgeordneten möglicherweise in Frage stellen, ob die Partei für den Premierminister fertig ist”, sagte er.

Registrieren Sie sich jetzt, um kostenlosen und unbegrenzten Zugang zu reuters.com zu erhalten

(Berichterstattung von Michael Holden; Redaktion von David Evans)

Unsere Kriterien: Trust-Prinzipien von Thomson Reuters.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.