Deltavariable in Ohio

CLEVELAND (WJW) – Gebietsärzte sagen, dass es zunehmende Anzeichen für eine lokale Ausbreitung der gefährlichsten und übertragbarsten Delta-Variante gibt COVID-19.

Dies kommt in Form von Pfizer gab am Donnerstag bekannt, dass es die Zulassung für eine Auffrischungsdosis anstrebt.

“Unsere neuesten Daten, die wir dem Staat diese Woche vorgelegt haben, besagen, dass 20 Prozent unserer positiven Fälle auf die Delta-Variante zurückzuführen waren. Es ist definitiv hier”, sagte Dr. Daniel Rhodes, Vorsitzender der Abteilung für Mikrobiologie an der UCLA. Cleveland-Klinik.

Laut Rhodes ist die Delta-Variante für jeden fünften Coronavirus-Fall in Ohio verantwortlich.

“Wir wissen, dass es übertragbarer ist, ähnlich wie Alpha. Es scheint mehr Krankheiten zu verursachen, schwerere Krankheiten”, sagte Rhodes.

Was ist also der Unterschied zwischen einer Delta-Variante und der Originalversion eines Virus? Zum einen verbreitet sich diese Variante viel schneller als die vorherige. Dies hat die Ärzte vor Ort dazu veranlasst, Impfungen mehr denn je voranzutreiben.

„Meine größte Sorge gilt derzeit der immunnaiven Bevölkerung, die nicht geimpft wurde“, sagte Rhodes.

Unterdessen gab Pfizer am Donnerstag bekannt, dass es kurz vor der FDA-Zulassung für eine dritte Dosis seines COVID-19-Impfstoffs steht, der auf die Delta-Variante abzielt. Er sagte[بفيزر]Er plant zu fragen[فوود]Und das Medikamentenmanagement für die Notfallgenehmigung der Auffrischimpfung im August.

“Was wir wissen ist, dass einige vollständig geimpfte Menschen mehr von der Delta-Variante als der ursprünglichen Variante bekommen können. Es verursacht jedoch keine sehr schweren Krankheiten bei den Geimpften und hält sie sehr vom Krankenhaus fern.” Gut.

READ  Die CDC untersucht Berichte über Herzprobleme bei einer kleinen Anzahl junger Impfstoffempfänger

Derzeit sind etwa 48 Prozent der US-Bevölkerung vollständig geimpft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.