Das Schweizerische ZAP-Zentrum für Radiochirurgie (SNRC) kündigt die bevorstehende Installation einer neuen Plattform für die gyroskopische Radiochirurgie bei Hirntumoren an Unternehmen

SAN CARLOS, CA – (Business Wire) – 13. Mai 2021 –

ZAP Surgical Systems, Inc. Heute über die bevorstehende Installation seiner fortschrittlichen Plattform ZAP-X® Gyroscopic Radiosurgery® im Schweizerischen Zentrum für Neuroradiologie (SNRC), einer Organisation des Schweizerischen Instituts für klinische Neurowissenschaften (SCNSI) in Zürich, Schweiz.

Diese Pressemitteilung enthält Multimedia. Die Vollversion finden Sie hier: https://www.businesswire.com/news/home/20210513005002/de/

Plattform für gyroskopische Radiochirurgie ZAP-X (Foto: Business Wire)

Die stereotaktische Radiochirurgie (SRS) ist eine gut untersuchte und wirksame Behandlung für viele Hirntumoren, einschließlich primärer und metastatischer Hirntumoren sowie funktioneller und intrakranieller Gefäßerkrankungen. Eine Alternative zur Operation für diese Indikationen ist ein nicht-invasives, ambulantes Verfahren, das häufig überlegene Ergebnisse liefert, jedoch keinen chirurgischen Schnitt und wenig oder keine Erholungszeit.

Das ZAP-X-System ist bekannt für seine gyroskopische Bewegung, um Strahlen der Radiochirurgie aus vielen einzigartigen Winkeln zu lenken, die die Strahlung genau auf das Tumorziel fokussieren, was zu einer deutlich geringeren Exposition gegenüber gesundem Gehirngewebe führt als bei Mehrzweck-Strahlungsabgabesystemen. Dieser einzigartige Ansatz unterstützt das klinische Ziel, gesundes Gehirngewebe und neurokognitive Funktionen zu schützen.

ZAP-X ist auch das erste und einzige System der Radiochirurgie, das keine radioaktiven Cobalt-60-Quellen mehr benötigt, wodurch die erheblichen Kosten für die Lizenzierung, Sicherung und den regelmäßigen Austausch lebender Radioisotope entfallen.

“Das lokale Kernteam, bestehend aus dem Neurochirurgen Christophe Weber, der Radioonkologin Christina Picardi, MD, freut sich auf den Betrieb des ersten ZAP-X in der Schweiz”, sagte Dr. Andreas Mack, Gründer und CEO von SNRC. .

“ Mit einem multidisziplinären Schwerpunkt auf neuroradiochirurgischen Behandlungen ist das Projekt eine Kooperation, zu der das Institut für Strahlentherapie der Klinik Hirslanden, das Zentrum für endoskopische Neurochirurgie und minimalinvasive Chirurgie wie Dr. Robert Rich und Dr. Nikolai Hopf gehören Das Zentrum für „Mikro-Neurochirurgie, nämlich Dr. Ralph Kockro“, fügte Mack hinzu. „Darüber hinaus wird das SNRC vom klinischen Team des Universitätsklinikums Basel, Abteilung für Neurochirurgie, insbesondere von Dr. Luigi Mariani, wissenschaftlich beraten. Raphael Guzman, MD, und Ethan Tope, MD.

READ  Winter Gardens Rekord große Saison 2020-2021 | Geschäft

“ZAP Surgical freut sich, mit SNRC zusammenzuarbeiten, um erstklassige Radiochirurgie nach Zürich und in die umliegenden Gemeinden zu bringen”, sagte Hakan Baraner, Senior Vice President von ZAP Surgical für Europa, den Nahen Osten und Afrika. “Wir glauben, dass das ZAP-X-Programm von SNRC ein Beispiel für viele andere medizinische Zentren sein wird, sowohl lokal als auch international.”

SNRC schätzt, dass die ersten Patientenbehandlungen mit ZAP-X im Sommer 2021 beginnen werden.

Weitere Informationen zur ZAP-X Gyroscopic Radiosurgery Platform finden Sie unter: https://zapsurgical.com/. Die detaillierte Animation zur Systemübersicht finden Sie unter https://youtu.be/9ph-cdb5QO0.

Über ZAP Surgical Systems, Inc.

ZAP Surgical Systems, Inc. Entwickelt und fertigt die gyroskopische Radiochirurgieplattform ZAP-X®. ZAP wurde 2014 von Dr. John R Adler, CEO und Gründer von ZAP Surgical and Honorary Professor Dorothy und TK Chans Neurochirurgie und Radioonkologie an der Stanford University, gegründet. Dr. Adler ist auch der Erfinder von CyberKnife® und der Gründer von Accuray, Inc. Der ZAP-X verfügt über ein einzigartiges, spindfreies Design, bei dem normalerweise keine teuren, abgeschirmten Behandlungsräume erforderlich sind. ZAP-X verwendet auch einen modernen Linearbeschleuniger, um die historische Verwendung des Cobalt-60 zu beseitigen. Erfahren Sie mehr durch www.zapsurgical.com.

Über das Schweizerische Zentrum für Neurochirurgie (SNRC)

Das SNRC wurde 2021 im Rahmen des Schweizerischen Instituts für Klinische Neurowissenschaften (SCNSI) eröffnet und bietet radiochirurgische Behandlungen in einer komfortablen, ambulanten Umgebung an. Das SNRC befindet sich im Zentrum von Zürich und bietet einen multidisziplinären Schwerpunkt auf Neuroradiotherapie. Erfahren Sie mehr von: https://www.snrc.ch/.

Zeigen Sie die Quellkopie unter an businesswire.com::https://www.businesswire.com/news/home/20210513005002/de/

Ansprechpartner: Mark Arnold

Senior Vice President Marketing

READ  Parkbesuche sagen Veränderungen der Geburtenraten während einer Pandemie voraus

Zap Surgical Systems, Inc.

+ 1-650-492-7797, Durchwahl 101

Maya Müller

Leiter der Verwaltung

Schweizerisches Zentrum für Neurochirurgie (SNRC)

+41 44 576 72 72

E-Mail: [email protected]

Stichwort: Kalifornien, Schweiz, USA, Österreich, Nordamerika, Europa, Deutschland

Branchenschlüsselwort: Onkologie Gesundheit Medizinprodukte Krankenhäuser Allgemeine Gesundheit Radiologie Chirurgie

Quelle: ZAP Surgical Systems, Inc.

Copyright Business Wire 2021.

Erscheinungsdatum: 13.05.2021 10:12 Uhr / Disc: 13.05.2021 10:12 Uhr

http://www.businesswire.com/news/home/20210513005002/ar

Copyright Business Wire 2021.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.