Das atemberaubende Resort Imantau-Shalkar in Kasachstan bietet neue Reiseziele für Touristen

Nur-Sultan – dreizehn Wanderwege wurden im Erholungsgebiet von Imantau-Shalkar im Norden Kasachstans angelegt, das aufgrund ähnlicher Landschaften oft mit der Schweiz verglichen wird. Daniyar Isayev, stellvertretender Leiter des Unternehmensführung und innovative industrielle Entwicklung in Nordkasachstan Bereich.

Das Erholungsgebiet von Imantau-Shalkar liegt im Nationalpark Kokshetau. Bildnachweis: kazakhstan.travel. Klicken Sie hier, um die Karte in voller Größe anzuzeigen.

In seinem Interview mit der Nachrichtenagentur Kazinform wies er darauf hin, dass für Touristen, die an Outdoor-Aktivitäten interessiert sind, Ausritte zu Pferd und mit dem Fahrrad organisiert werden, einschließlich Besuche heiliger Stätten. Zu diesen heiligen Stätten gehören der Komplex von Karasai und Agyntai Batyrs (Krieger der kasachischen Sprache), das Herrenhaus von Aiganym, der Großmutter des berühmten kasachischen Forschers und Ethnographen Shoqan Ualikhanov, und die archäologische Ausgrabung im Dorf Botai.

„Die Wanderrouten beinhalten den Besuch der Kazantau-Hügel und der Zwei-Brüder-Hügel, wo Aussichtsplattformen installiert werden, während die Wasserpfade die Kosakeninsel im Emmantau-See erreichen werden“, fügte er hinzu.

Der Denkmalkomplex von Karasai und Agyntai Batyrs (Krieger der kasachischen Sprache). Bildnachweis: e-history.kz

Diese Methoden wurden im Rahmen des Konzepts entwickelt Entwicklung des Kokshetau-Nationalparks, in dem sich das Resort befindet.

Da die Zahl der Touristen im Ferienort Imantau-Shalkar im vergangenen Jahr um 39 Prozent gestiegen ist, plant die Abteilung, den Ökotourismus in dieser Region zu entwickeln.

„Wir führen Verhandlungen über die Schaffung von luxuriösen Parks, umweltfreundlichen Hotels, modernen Ferienanlagen mit ganzjährigem Arbeitsplan, Gebieten für den Karawanentourismus und ethnischen Dörfern.“ Nationalpark wird vorbereitet“, sagte Isayev.

Iganem Herrenhaus. Bildnachweis: yandex.kz

Ihm zufolge wird die Entwicklung der Infrastruktur des Parks die Anziehungskraft von Investoren und Touristen stimulieren, während die Resorts das ganze Jahr über statt zu bestimmten Jahreszeiten betrieben werden können.

Siehe auch  RTÉ Archiv | Unterhaltung Eurovision kommt nach Irland

Das Ministerium plant auch den Bau der Emmanto Lake Bridge mit einem Strandbereich für Touristen.

Issajew wies darauf hin, dass geplant sei, in diesem Jahr drei Besucherzentren zu bauen, die Informationen über Sehenswürdigkeiten, heilige Stätten, Erholungszentren und Touristenrouten bieten.

Archäologische Ausgrabungen im Dorf Botai. Bildnachweis: inform.kz

Das Erholungsgebiet von Imantau-Shalkar liegt in der Nähe der Seen von Imantau und Shalkar, die die Perlen des Seengebiets der nördlichen Region sind. Eine Reihe von Naherholungszentren bieten verschiedene Aktivitäten für Touristen an, darunter Jagen, Angeln sowie Gesundheits- und Fitnesseinrichtungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.