Coop Schweiz meldet für das Geschäftsjahr 2023 ein Umsatzwachstum von 1,4 %

Coop Schweiz meldet für das Geschäftsjahr 2023 ein Umsatzwachstum von 1,4 %

Coop Schweiz erzielte im Geschäftsjahr 2023 einen Gesamtumsatz von 34,7 Milliarden Franken (37,3 Milliarden Euro), was einer Steigerung von 1,4 Prozent gegenüber dem Vorjahr entspricht.

Ohne Treibstoffe verzeichnete der Detailhandel von Coop Schweiz einen Nettoumsatzanstieg von 1,0 %, während der Grosshandel und die Produktionseinheit ein Wachstum von 3,8 % verzeichneten.

Einzelhandel

Der Nettoumsatz im Einzelhandel belief sich im Geschäftsjahr auf 19,9 Milliarden Schweizer Franken (21,4 Milliarden Euro).

Die Coop-Supermärkte, darunter auch Coop.ch, verzeichneten im Gesamtjahr 2023 ein Wachstum von 2,4 % gegenüber dem Vorjahr auf 11,8 Milliarden Franken (12,7 Milliarden Euro).

Darüber hinaus wurden mehr als 25 Millionen zusätzliche Kontakte registriert und deutlich mehr Kunden begrüßt als im Vorjahr.

Zudem gelang es Coop, die Preise bei über 1000 Produkten zu senken und mit dem Einstiegs-Eigenmarkensortiment Prix Garantie ein zweistelliges Wachstum zu erzielen.

Großhandel und Produktion

Die Grosshandels- und Produktionseinheit von Coop Schweiz verzeichnete im Geschäftsjahr ein Nettoumsatzwachstum von 3,8 Prozent auf 16,3 Milliarden Franken (17,5 Milliarden Euro).

Transgourmet erzielte einen Nettoumsatz von CHF 11,4 Milliarden (EUR 12,2 Milliarden) und verzeichnete dabei ein kontinuierliches Wachstum der Liefermengen in allen Landesgeschäften.

Coop fügte hinzu, dass der Umsatz in der Produktionssparte um 4,9 Prozent auf 5,4 Milliarden Franken (5,8 Milliarden Euro) gestiegen sei.

Internet und Nachhaltigkeit

Das Online-Geschäft von Coop wuchs um 384 Millionen Franken (412,2 Millionen Euro) bei einem Umsatz von rund 5,3 Milliarden Franken (5,7 Milliarden Euro).

Der Online-Supermarkt Coop.ch erzielte mit über 21.000 Produkten ein Wachstum von 8,7 %. Im Großhandel stiegen die Online-Verkäufe um 12,5 %.

Der Umsatz mit nachhaltigen Gütern erreichte im Gesamtjahr 2023 CHF 6,7 Milliarden (EUR 7,2 Milliarden), ein Plus von 7,3 % oder CHF 457 Millionen (EUR 490,6 Millionen).

Siehe auch  Spanien und die Schweiz kündigen 10 Millionen Euro für den Urban and Municipal Development Fund der African Development Bank – The Sun Nigeria an

Im September letzten Jahres kündigte Coop Schweiz Pläne an, bis 2026 in seinem Filialnetz im Land 200 neue Ladestationen für Elektrofahrzeuge zu installieren.

Diese Initiative stellt eine Erweiterung der bestehenden Partnerschaft zwischen Coop Schweiz und Energy 360° dar, einem Schweizer Unternehmen, das auf die Bereitstellung maßgeschneiderter und umweltfreundlicher Energielösungen spezialisiert ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert