CDC Covid-19-Impfkarte, kommentiert

Der Impfausweis der Centers for Disease Control and Prevention wird wahrscheinlich der wichtigste Beweis für zukünftige Impfungen sein, da die Vereinigten Staaten die Pandemiebeschränkungen weiter lockern. Viele der Informationen auf der Karte sind einfach, aber andere Teile, wie die Chargennummer des Impfstoffs, beziehen sich auf wichtige Details, die nicht allgemein bekannt sind.

Wir haben unten ein Beispiel für einen CDC-Impfausweis kommentiert, um die Details des Impfprozesses besser zu überprüfen.

1) Hersteller

In den USA sind drei Covid-19-Impfstoffe für den Notfall zugelassen: Pfizer-BioNTech, Moderna und Johnson & Johnson. Pfizer und Moderna sind Zwei-Dosen-Impfstoffe, während J&J eine Einzeldosis ist.

2) Chargennummer und Verfallsdatum

Die Chargennummer ist eine Reihe von Zahlen und Buchstaben, die diese spezifische Impfstoffcharge von der Produktion bis zu Ihrem Arm verfolgt. Diese Chargennummer korreliert mit dem Verfallsdatum, das – wie bei jeder Lebensmittelverpackung – anzeigt, wann die Impfstoffcharge beginnen kann, sich zu verschlechtern. Pfizer Und der modern Sie sagen, dass ihre Impfstoffe bis zu sechs Monate gültig sind, während Johnson & Johnson sagt Studien sind im Gange, um zu bestimmen, wie lange ihr Impfstoff dauern sollte.
Dieses Ablaufdatum ist für die Schutzdauer von Covid-19-geimpften Personen unerheblich. (Das ist noch nicht klar.) Stattdessen ist das Verfallsdatum hauptsächlich für Regierungen und Impfstoffanbieter nützlich, die den Einkauf und die Verwendung großer Mengen des Impfstoffs während der begrenzten Haltbarkeitsdauer koordinieren müssen.
Dies wird in den kommenden Monaten wahrscheinlich an Bedeutung gewinnen, da einige der ersten Dosen des Impfstoffs ihr Verfallsdatum erreichen. Beispielsweise, Südsudan kündigte Pläne zur Entsorgung von 59.000 Dosen an Der gespendete AstraZeneca-Impfstoff, der im April abgelaufen ist.

3) Geschichte

Siehe auch  Ultraschnelle Schaltschnappschüsse in der Quantenelektronik könnten zu schnelleren Rechengeräten führen
Das Datum der Impfung ist wichtig, damit Sie wissen, wann Sie bei Bedarf für eine zweite Impfung zurückkehren müssen und wann Sie “vollständig geimpft” werden müssen. Die CDC betrachtet die MenschenVollständig geimpft„Zwei Wochen nach dem Datum des letzten Impfstoffs in der Reihe von Impfstoffen.
Darüber hinaus kann auch der Zeitpunkt Ihrer Dosis angegeben werden, da die CDC den Patienten empfiehlt, nach der Impfung 15 Minuten lang unter ärztlicher Aufsicht zu bleiben, in erster Linie Vorsichtsmaßnahmen im Falle einer seltenen allergischen Reaktion.

4) Standort

Der Ort Ihrer Impfdosis ist zu Ihrer Information auf dem Impfausweis vermerkt, nur für den Fall, dass Ihr Hintergrund ist Selfie-Impfstoff unklar. In den letzten Wochen wurden viele Massenimpfstellen wie das Javits Center in New York Sie haben damit begonnen, den Betrieb einzustellen Mit dem Rückgang der Nachfrage nach Impfstoffen.

5) Medizinisches Fachpersonal

Vergessen Sie nicht, Danke zu sagen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.