Bidens Vorgesetzter plant, einige afghanische Beamte der Taliban-Ära von den US-Einreisebeschränkungen im Zusammenhang mit Terrorismus auszunehmen

außer: Biden-Verwaltung Er plant, einige afghanische Beamte der Taliban-Regierung von 1996 bis 2001 von dem terrorismusbedingten Einreiseverbot in die Vereinigten Staaten auszunehmen, heißt es in einem Dokumententwurf von Fox News. Die Regierung holt im Rahmen des US-Rückzugs aus ihr weiterhin Zehntausende Afghanen ein Afghanistan.

Ein Entwurf eines USCIS-Planungsdokuments, das von Fox News überprüft wurde, beschreibt, wie Das Ministerium für Heimatschutz Sie plant, einen Haftbefehl zu erlassen, um afghanische Beamte, die während des Taliban-Regimes gearbeitet haben, von terroristischen Unzulässigkeitsgründen (TRIG) auszunehmen, wenn sie andere Hintergrund- und Überprüfungsanforderungen erfüllen.

Der republikanische Gesetzentwurf des Repräsentantenhauses wird sich der Autorität des Kongresses zur Aufnahme von Flüchtlingen und der ultimativen Bewährungsbehörde der Polizei ergeben

Trigonometrie Es schränkt Personen ein, die Mitglied einer terroristischen Vereinigung sind oder an Terrorismus teilgenommen haben, wodurch sie nicht berechtigt sind, in die Vereinigten Staaten einzureisen und keinen Anspruch auf Einwanderungsbeihilfen haben. Die USCIS-Website sagt, die Definition von terroristischen Aktivitäten sei “relativ weit gefasst und kann auf Einzelpersonen und Aktivitäten angewendet werden, von denen allgemein nicht angenommen wird, dass sie mit Terrorismus in Verbindung stehen”. Dies bedeutet, dass die TRIG wahrscheinlich diejenigen ausschließen wird, die unter dem Taliban-Regime arbeiteten, das von 1996 bis zu seiner Vertreibung durch die Vereinigten Staaten im Jahr 2001 wegen der Unterstützung von al-Qaida nach den Anschlägen vom 11. September regierte.

Siehe auch  Demonstranten in Rom stoßen mit der Polizei zusammen, als Tausende auf die Straße gehen, um gegen das Coronavirus-Impfstoffgesetz zu protestieren

In dem Dokument zur Begründung des Antrags heißt es, dass “viele Personen, die vor der Erklärung des Islamischen Emirats Afghanistan im Jahr 1996 im öffentlichen Dienst tätig waren, dies auch nach der Erklärung taten”. “Einige taten es unter Zwang oder anderen schwierigen Situationen.”

“Einige nutzten ihre Positionen in humanitärer Funktion, um die repressiven Aktionen des Taliban-Regimes zu mildern, oft unter großem persönlichen Risiko. Einige dieser zivilen Mitarbeiter arbeiteten oder unterstützten anschließend die International Security Assistance Force, die US-Regierung oder die etablierte afghanische Regierung. Am 22. Dezember 2001”.

Die Taliban erlangten nach dem Abzug der USA die Kontrolle über Afghanistan zurück, und die Biden-Regierung brachte Zehntausende Afghanen in die Vereinigten Staaten, darunter diejenigen, die der amerikanischen Mission halfen, und diejenigen, die als “in Gefahr” galten. Die Regierung schätzt, dass sie in diesem Geschäftsjahr etwa 95.000 Afghanen aufnehmen wird.

Aufsicht Republikaner fordern das DHS auf, das Screening und die Neuansiedlung afghanischer Flüchtlinge zu untersuchen

In dem Dokument heißt es, dass die TRIG-Ausnahmebehörde für afghanische Beamte in den letzten Tagen der Obama-Regierung im Januar 2017 fertiggestellt, aber weder veröffentlicht noch auf Flüchtlinge angewendet wurde. USCIS sagt, dass die Leitlinien jetzt in Kraft sind, da erwartet wird, dass die Anmeldungen von afghanischen Staatsangehörigen zunehmen werden. Die Behörde erlaubt es USCIS-Beamten, Unzulässigkeitsgründe im Zusammenhang mit Terrorismus zu entschuldigen, die aus der Beschäftigung der Taliban als Regierungsangestellte zwischen September 1996 und Dezember 2001 resultieren.

Ein Beamter der US-Regierung bestätigte Fox News, dass das Memo den bestehenden Screening- und Überprüfungsprozess nicht ändern würde und dass jede Person noch einer Überprüfung, Bewertung und Genehmigung durch Strafverfolgungs- und Terrorismusbekämpfungsbeamte unterzogen werde, bevor sie in die Vereinigten Staaten aufgenommen werde. Ausnahmen wurden bei Flüchtlingen aus Ländern wie der Sowjetunion und Kuba gemacht und dass ausnahmslos Afghanen, die als Lehrer oder im Gesundheitswesen arbeiteten, von der Einreise in die USA ausgeschlossen werden konnten

Siehe auch  EU erreicht 70-Prozent-Ziel für die Impfstoffabgabe bei Erwachsenen

“der Einfluss [of the memo] ist, dass Menschen, die als Ärzte, Grundschullehrer, Beamte oder niedrige Regierungsangestellte gearbeitet haben, nicht automatisch von der Einreise in die Vereinigten Staaten ausgeschlossen werden, weil sie in diesen Berufen gearbeitet haben”, sagte der Beamte.

Republikaner in Tennessee fordern Antworten vom DHS zur afghanischen Umsiedlung im Bundesstaat

Der Beamte sagte gegenüber Fox News, dass der Umzug „bevor eine Entscheidung getroffen wird“ erfolgt.

Das Planungsdokument stellt auch fest, dass TRIG-Ausnahmen in regelmäßigen Abständen erfolgten und dass Ausnahmen diejenigen umfassten, die unter Zwang materielle Unterstützung leisteten, um freiwillige medizinische Versorgung zu erhalten und in einer Reihe von Gruppen Mitglied zu werden. Es besagt auch, dass die Befreiung einer Person nur in Betracht gezogen wird, wenn der Evakuierte “alle Hintergrundprüfungen und Stopps” besteht[s] Es besteht kein Risiko für die Sicherheit der Vereinigten Staaten und andere Schwellenwerte.”

KLICKEN SIE HIER FÜR DIE FOX NEWS APP

Die US-Administration hat wiederholt verteidigt, was sie beschrieb “Mehrschichtige” Kontrollen und Kontrollen Und diese Sicherheit und Überprüfung werden von Geheimdienst-, Strafverfolgungs- und Terrorismusbekämpfungsbeamten mehrerer Behörden durchgeführt. Die Republikaner haben sich jedoch sowohl über den Überprüfungsprozess als auch über die Zahl der eingebrachten Afghanen, die keine direkte Verbindung zur US-Mission haben, geäußert.

Letzte Woche, Republikaner im House Oversight Committee DHS forderte das Büro des Generalinspektors auf Untersuchung der Prozesse und Praktiken hinter dem Räumungs- und Umsiedlungsprozess.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.