Bezirksschulen überwachen die Verbreitung von COVID | Nachrichten, Sport, Jobs

MARTINS FERRY – Schulen und Landkreise im Osten von Ohio beginnen sich während der erneuten COVID-19-Pandemie, die von einer ansteckenderen Delta-Variante angetrieben wird, an die persönliche Bildung anzupassen.

Am Montag haben zwei Privatschulen in Martins Ferry wegen der Pandemie ihre Türen geschlossen. Martins Ferry Christian School wegen Reinigung geschlossen, nachdem ein Besucher positiv getestet wurde, aber der stellvertretende Kommissar für Gesundheit von Belmont County, Robert Sproul, sagte, das Gebäude sei am Dienstag wiedereröffnet worden.

In der Zwischenzeit wurde St. Mary’s Central geschlossen und wird nach dem Labor Day am Dienstag, dem 7. September, wiedereröffnet, nachdem eine Erklärung abgegeben wurde, in der es heißt, dass es dort mehrere Fälle von COVID gab.

Anfang dieser Woche am Dienstag sagte der örtliche Superintendent des Union School District, Ben Porter, es habe eine gewisse Verbreitung gegeben.

“Wir haben jetzt acht positive Fälle im Bezirk. Wir haben viele unter Quarantäne gestellte Studenten und Mitarbeiter im Allgemeinen, ich würde sagen fast 50.” Er hat gesagt. “Letzte Woche mussten wir das Fußballspiel absagen, aber ab dieser Woche ist unsere Fußballmannschaft offiziell aus der Quarantäne.”

Er sagte, das Team werde am Dienstag aus der Quarantäne entlassen.

“Wir mussten zwei weitere Volleyballspiele verpassen, nicht wegen unserer Mannschaft, aber einige andere Mannschaften haben … Fälle”, sagte Portier. “Wir machen Fortschritte. Im Moment versuchen wir nur, so viel persönliche Anweisungen wie möglich zu geben, und daran bleiben wir zu diesem Zeitpunkt im Spiel.”

Er sagte, dass Studenten in der Lage sind, verlorene Arbeit online nachzuholen.

„Wir bieten auch einen gemischten Ansatz an, aber die Kinder müssen immer noch zu 51 Prozent der Zeit auf den Campus kommen und hier sein.“ sagte Portier.

Siehe auch  Bordeaux beschäftigt sich mit dem Trainer der Schweiz

Masken bleiben eine individuelle Option.

“Es gibt einige Studenten, die das tun und einige Studenten, die es nicht tun, und das ist bei unseren Mitarbeitern der Fall.” sagte Portier.

Seit Dienstag meldet die Website des Schulbezirks St. Clairsville-Richland City einen positiven Fall von Schülern und 10 Schülerkontakte.

“Alles läuft gut, klopf ans Holz. Masken sind sehr zu empfehlen, aber optional für Mitarbeiter und Studenten”, sagte Supervisor Walt Skaggs. “Es gibt Leute, die sich dafür entschieden haben, diese zu tragen, und unsere Zahlen sind überhaupt nicht schlecht. Unsere Abwesenheiten sind nicht auf COVID zurückzuführen.”

Er fügte hinzu, dass es derzeit keine Pläne gibt, Veranstaltungen oder Aktivitäten abzusagen.

Ähnlich ist die Situation in Shadeside.

Es wurden noch keine Veranstaltungen abgesagt. Wir haben aktive Fälle in unserer High School. Diese Schüler und Bekannten befinden sich in Quarantäne. Masken sind nicht obligatorisch, aber für Nicht-Impfer dringend zu empfehlen.“ Der lokale Manager von Shadeside, John Haswell, sagte in einer E-Mail.

Der freigestellte Schulbezirksleiter des Bridgeport Village, Brent Ripley, hat sechs Fälle gemeldet, darunter vier Mittelschüler, einen Grundschüler und einen Gymnasiasten. Es wurden keine Live-Events abgesagt.

Ein lokaler Schulbezirk in Ohio in der Schweiz hat diese Woche den Unterricht aufgenommen und beginnt erst, Daten zu COVID-19-Fällen zu sammeln.

Auf der Website des Harrison Hills City School District heißt es, dass ein Schüler in der Grundschule positiv ist und vier sich in Quarantäne befinden und einer überwacht wird; Zwei Mittelschüler testen positiv, drei befinden sich in Quarantäne; Ein positiver Gymnasiast, zwei in Quarantäne und einer auf Bewährung; Zwei der positiv getesteten Mitarbeiter, zwei befinden sich in Quarantäne und fünf stehen unter Beobachtung.

Siehe auch  Platini legt der Schweizer Staatsanwaltschaft in einem Korruptionsfall Beweise vor Fußballnachrichten

Aktuelle Nachrichten und mehr in Ihrem Posteingang

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.