Apple könnte bald ältere iPhone-Modelle töten

Apple ist dabei, Millionen von zu „töten“ ältere iPhone-Modelle, Durchgesickerte Berichte behauptet.

Der Technologieriese hat gewarnt, dass Apple im Begriff ist, seine Liste der „alten Produkte“ zu aktualisieren – die alle iPhone-Besitzer wissen müssen.

Mehrere iPhone-Modelle wurden bereits als „antik“ und „veraltet“ deklariert.

Aber MacRumors behauptet, eine interne Apple-Memo-Warnung gesehen zu haben, die iPhone 6 Plus Er tritt der Liste am 31. Dezember bei.

Apple hat nach der Markteinführung im Jahr 2015 zig Millionen iPhone 6- und iPhone 6 Plus-Modelle verkauft.

Das iPhone 6 soll “sicher bis 2023” sein, aber das iPhone 6 Plus hat nicht so viel Glück.

Das beliebte iPhone-Modell wird nicht über Nacht aufhören zu funktionieren – aber das ist nicht die eigentliche Gefahr.

Es gibt zwei Hauptprobleme, denen Sie als Eigentümer begegnen werden.

Sobald das iPhone in die “Vintage”-Liste aufgenommen wurde, wird es sehr schwierig, Teile zu bekommen und Korrekturen für dieses Modell.

Wenn also mit dem Gerät etwas schief geht, sind Sie bei der Reparatur eingeschränkt.

Dieser “alte” Zeitraum dauert zwei Jahre, danach erklärt Apple ihn für “obsolet”.

Benutzer des iPhone 6 Plus werden möglicherweise bald Schwierigkeiten haben, ihre alten Geräte zu reparieren.
Foto: Michaela Rellet/Reuters

Und dann, sobald es veraltet ist, schneidet Apple das Telefon wirklich ab.

“Apple stellt alle Hardware-Dienste für Legacy-Produkte ein”, warnt der iPhone-Hersteller.

Das iPhone 6 Plus – und das iPhone 6 – sind jetzt zu alt, um sie zu empfangen Neueste iOS-Updates.

iOS 15 von Apple kann nur auf dem iPhone 6S oder höher installiert werden.

Kein Wunder also, dass Millionen dieser älteren Modelle nun auslaufen.

Tatsächlich hat Apple vor zwei Jahren mit der Veröffentlichung von iOS 13 die Unterstützung für das iPhone 6 eingestellt.

Siehe auch  Marvels Avengers, Borderlands 3 und The Long Dark sind jetzt diese Woche zu PlayStation gekommen

Dies ist ein großes Problem für Besitzer, und das nicht nur, weil Sie neue Funktionen verlieren.

Sie werden auch bei wichtigen Sicherheitsupdates übersehen, wodurch Sie einem höheren Risiko ausgesetzt sind, gehackt zu werden.

Wie auch immer, das iPhone 6 und das iPhone 6 Plus sehen langsam etwas alt aus.

Beide Smartphones starteten mit einem geringen Speicher von 16 GB, was für 2021-Standards ziemlich schlecht ist.

Das neue iPhone 6 wird während einer speziellen Apple-Veranstaltung im Flint Center for the Performing Arts am 9. September 2014 in Cupertino, Kalifornien, vorgeführt.
Das iPhone 6 Plus unterstützt möglicherweise keine zukünftigen iOS-Updates.
Justin Sullivan / Getty Images

Die Das neue iPhone 13 ist stolz Großzügigerer Speicherplatz von standardmäßig 128 GB.

Apple hat nicht offiziell bestätigt, dass das iPhone 6 Plus in absehbarer Zeit veraltet sein wird.

Aber das Telefon erhält keinen Software-Support mehr und kann nicht mehr neu oder generalüberholt von Apple gekauft werden. Daher sollten Sie wahrscheinlich ein Upgrade in Betracht ziehen, wenn Sie noch eines verwenden.

Sie können Dateien überprüfen Die offizielle Liste ist hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.