Apple bietet staatlich genehmigte Apps für die Einrichtung des iPhone in Russland an

Eine Illustration eines Artikels mit dem Titel Apple Caves to Russia, in dem von der russischen Regierung genehmigte Apps während der iPhone-Einrichtung angezeigt werden

Bild:: Justin Sullivan ((Getty Images)

Nachdem berichtet wurde, dass er die Anforderungen des neuen russischen Gesetzes A forderte. Sicherheitsbedrohung Und drohen, sich aus dem Land zurückzuziehen, Apple gab auf und beschloss, Russland seinen Weg zu lassen. Es würde den Nutzern ermöglichen, von der Regierung genehmigte russische Apps zu installieren, während sie das iPhone einrichten. In den letzten Tagen hat W.Startseite Machen Sie sich einen ersten Eindruck davon, wie das aussieht.

Vorher entdeckt Mac-GerüchteRussische Benutzer sehen beim Einrichten eines neuen iPhone eine Liste mit Vorschlägen für russische Apps. Die Änderung wurde in derselben Woche a überwacht 2019 russisches Recht Kam in Kraft. Recht Benötigt intelligente Geräte wie Smartphones, Computer und Tablets. Smart-TVs, die in Russland gekauft wurden, sind mit von der Regierung genehmigten russischen Apps vorinstalliert. Twitter-Nutzer KhaosT nahm eine Bildschirmaufnahme Vom neuen iPhone Setup, das sehr natürlich aussieht Bis Sie das Popup-Fenster des App Store erreichen.

Das Popup sagt: “Zeigen Sie in Übereinstimmung mit den russischen gesetzlichen Anforderungen weiterhin die Anwendungen an, die zum Download zur Verfügung stehen.”

Einige Sekunden später erschien ein weiterer Bildschirm mit dem Titel “From the App Store Russian Apps”. Klang Mit Apps wie Yandex Browser, Yandex.Maps, Yandex.Desk, Mail.ru, ICQ Messenger, VK Social Network und anderen. Benutzer können auf die Schaltfläche “Get” klicken, um es zu installieren. Wie bereits erwähnt Mac-GerüchteDanke, berichtet Deal Zwischen der russischen Regierung und Apple, Das Installieren von Apps ist optional und nicht auf dem Gerät vorinstalliert.

Apple sagte Reuters Diese Woche werden alle Apps auf die Einhaltung der Unternehmensstandards für Datenschutz, Sicherheit und Inhalt überprüft, obwohl das neue Gesetz eingehalten werden soll.

Das Das Gesetz wurde ursprünglich im Jahr 2019 verabschiedet, obwohl seine Umsetzung bis April dieses Jahres verzögert wurde. für mich ReutersApple “verlangsamte” sich vor dem letzten Monat und erklärte sich schließlich bereit, Benutzern die Möglichkeit zu bieten, von der Regierung genehmigte Apps während der iPhone-Einstellungen zu installieren.

Berichtet von MacRumors Apple wird ab dem 1. April Vorschläge für russische Apps anbieten. Darüber hinaus teilte Apple dem Outlet mit, dass dem App Store möglicherweise ein neuer Bereich hinzugefügt wird, der für russische Apps werben soll. Dies bedeutet jedoch nicht, dass iPhone-Nutzer in Russland dies können Gerade Installieren Sie russische Anwendungen; Sie können weiterhin Apps installieren, die von Entwicklern in anderen Ländern erstellt wurden.

Gizmodo wandte sich an Apple, um einen Kommentar zu erhalten, erhielt jedoch vor der Veröffentlichung keine Antwort. Wir werden sicherstellen, dass dieser Blog aktualisiert wird, wenn wir etwas hören.

Der russische Gesetzgeber hat argumentiert, dass das Gesetz es den Technologieunternehmen des Landes ermöglicht, wettbewerbsfähiger zu werden, und auch den Russen gewährt “Das Recht zu wählen” Lokale Alternativen. Dies mag zunächst nicht alarmierend erscheinen, aber wenn Sie an Russland denken Lange Anstrengung Für eine enge Faust im Internet ist dies klar ersichtlich Es ist danach Eine weitere Initiative, um der Regierung die Kontrolle zu geben Über die Aktivitäten seiner Bürger im Internet.

Dies ist nicht das erste Mal, dass Apple aufgibt Forderungen der russischen Regierung sind möglicherweise nicht die letzten. In den letzten Jahren war es Hör auf zu zeigen Das schwule Stolzgesicht der Apple Watch in Russland Es umfasste auch die Krimhalbinsel Ein Teil Russlands In der Apple Maps Country App. Dies ist keine Politik, die nur für Russland gilt. Apple hat es auch Entfernen Sie alle wichtigen VPN-Apps Aus dem App Store in China, um das chinesische Recht einzuhalten.

READ  Google schließt seine App für mobiles Einkaufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.